Kommt 2022 ein WTA Cup?

Der erste ATP Cup ist gespielt und Serbien freut sich über den verdienten Titel. Das Teamevent hat allerdings nicht nur positive Reaktionen nach sich gezogen und sorgt für einige Kontroversen unter den Spielern. Nicht zuletzt wirft es die Frage auf, ob es nicht auch einen WTA Cup oder eventuell auch wieder ein Mixed Event geben sollte.

von Felix Lang
zuletzt bearbeitet: 12.01.2020, 19:03 Uhr

Der neue ATP Cup wirkte sich vor allem negativ auf die Frauen aus. Vor der Einführung des neuen Teamevents wurde der Hopman Cup in Perth bereits aus dem Kalender gestrichen. Dreißig Jahre lang nahmen Spieler sowohl von ATP Tour als auch WTA Tour an diesem Mixed Event teil. Anstelle des Hopman Cups gibt es nun den ATP Cup, bei welchem die Frauen nicht berücksichtigt wurden.

In Brisbane konnten die Frauen, die am dortigen WTA  Event  teilgenommen haben nicht auf dem Centre Court spielen, da dieser bis Mittwoch, 8. Januar für die Spiele der Gruppenphase des ATP Cups reserviert war. 

Für Ashleigh Barty war das wohl kein Thema

Ashleigh Barty

Sie habe damit überhaupt kein Problem und sie spiele auch auf Platz 26, wenn das nötig sei, wichtig sei ihr nur, dass genügend Zuschauer die Chance bekämen, sie zu sehen, meinte die Australierin.

Es werden Gespräche stattfinden

Der Direktor der WTA in Brisbane kündigt an: "Wir sprechen mit der WTA über ein neues Projekt." Auch die aktuelle Nummer 2 der ATP Novak Djokovic unterstützt die Idee, ein neues Event für die Frauen stattfinden zu lassen.

"Diese Art von Format bringt meiner Meinung nach auch Vorteile und positive Ergebnisse für die WTA-Tour, das ist meine Meinung “, sagte Djokovic in einem Interview in Brisbane.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

18.01.2020

Australian Open: Dominic Thiem - „Für mich ist die Jarry-Geschichte lächerlich“

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

13.01.2020

Rafael Nadal kritisiert serbische Fans: "Sie denken, dass es wie im Fußball ist"

14.01.2020

Mats Wilander enthüllt seine Favoriten für die Australian Open

von Felix Lang

Sonntag
12.01.2020, 19:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2020, 19:03 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak