WTA Linz: Andrea Petkovic schlägt DTB-Kollegin Julia Görges

Andrea Petkovic hat am Mittwochabend ein Duell zweier deutscher Fed-Cup-Spielerinnen für sich entschieden. Die 32-Jährige besiegte Julia Görges beim WTA-Turnier in Linz mit 7:6(2), 6:0.

von Lukas Zahrer aus Linz
zuletzt bearbeitet: 09.10.2019, 21:53 Uhr

"Nach dem sehr intensiven ersten Satz wollte ich gleich zu Beginn des zweiten einen Stich setzen. Ich war sehr konzentriert in den ersten drei Games", sagte Petkovic nach der Partie.

Während im ersten Satz beide Spielerinnen keinen einzigen Breakball zuließen, entglitt Görges das Match im zweiten Satz völlig. Petkovic hatte auf alle Schläge der aktuellen Nummer 27 der Welt eine Antwort und verpasste ihrer Landsfrau die Höchststrafe.

"Wir kennen uns schon so lange, haben mit 14 Jahren das erste Mal gegeneinander gespielt", sagte Petkovic. "Du kennst die Muster der anderen, daher war es eine Frage, ob du etwas anderes probierst und die Gegnerin überrascht."

Petkovic pflegt eine besondere Beziehung zu Österreich. In Bad Gastein gewann sie ihren ersten Titel auf der WTA-Tour, zudem gewann sie in Wels ihr erstes internationales ITF-U14-Turnier. "Vielleicht ist es das Wiener Schnitzel, irgendwas funktioniert hier besonders gut."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Görges Julia

Meistgelesen

22.10.2019

ATP Wien: 444. Niederlage - Negativrekord für Feliciano Lopez

21.10.2019

Sascha Bajin nicht mehr Mladenovic-Coach

21.10.2019

Dominic Thiem gegen Jo-Wilfried Tsonga: Revanche für die wichtigste Niederlage seiner Karriere

21.10.2019

Thomas Muster bald "Super-Coach" für Dominic Thiem?

22.10.2019

Erste Bank Open: Toptalent Jannik Sinner nimmt Philipp Kohlschreiber raus

von Lukas Zahrer aus Linz

Mittwoch
09.10.2019, 21:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.10.2019, 21:53 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Görges Julia