ATP Metz: Dominic Thiem unterliegt Hubert Hurkacz im Achtelfinale

Dominic Thiem ist beim ATP-250er-Turnier in Metz im Achtelfinale ausgeschieden. Der Lichtenwörther unterlag dem an zwei gesetzten Hubert Hurkacz in zwei Sätzen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 22.09.2022, 18:03 Uhr

Dominic Thiem ist zurück auf der Tour
© GEPA Pictures
Dominic Thiem

4:6, 4:6 hieß es nach 1 Stunde und 15 MInuten Spielzeit aus Sicht von Thiem. Zwei Breaks waren es, die Hurkacz genügten, um seinen dritten Sieg im dritten Duell gegen Thiem zu feiern. Er trifft nun auf Arthur Rinderknech.

Thiem erwischte dabei den besseren Start, kam direkt zu zwei Breakbällen im Eröffnungsgame. Danach aber war nur noch wenig zu holen bei Aufschlag des Polen. Ein 40:15 beim 3:4 ließ sich Thiem durch leichte Fehler durch die Lappen gehen, Hurkacz kam zum satzentscheidenden Break. Stark: 87 Prozent seiner ersten Aufschläge brachte er im ersten Durchgang ins Feld.

In Satz 2 blieb bis zum 2:2 alles in der Reihe, dann lag Thiem schnell 0:40 zurück, kurz später gelang Hurkacz das Break. Thiem kam in den letzten beiden Aufschlagspielen noch zu einem 30:30, aber Hurkacz löste das Problem beide Male mit einem Ass. Insgesamt 12 Stück gelangen Hurkacz in der Partie.

Thiem hatte am Mittwochabend gegen Lokalmatador Richard Gasquet gewonnen und dabei eine starke Leistung abgeliefert. Das Match gegen Hurkacz war sein erstes gegen einen Top-10-Spieler seit dem Turnier in Madrid in 2021. Und damit auch seit seiner Rückkehr im Frühjahr diesen Jahres.

Heute Abend: Medvedev vs Wawrinka

Am heutigen Abend greift auf die Nummer 1 in Metz ins Geschehen ein: Danill Medvedev. Er trifft auf Stan Wawrinka.

Am Nachmittag hatte Lorenzo Sonego mit einem Zweisatz-Sieg Gilles Simon in Metz verabschiedet - der Franzose beendete nach dieser Spielzeit seine Karriere.

Hier könnt ihr das Match im tennisnet-Liveticker nachlesen!

Hier das Einzel-Tableau in Metz

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Hurkacz Hubert

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Florian Goosmann

Donnerstag
22.09.2022, 17:58 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.09.2022, 18:03 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Hurkacz Hubert