tennisnet.com Turniere

bett1Aces - Finale: Dominic Thiem vs Jannik Sinner im TV, Livestream und Liveticker

Dominic Thiem will bei den bett1Aces den Doppelpack holen: Im Finale des zweiten Teils des Einladungsturniers trifft er im Endspiel auf den jungen Italiener Jannik Sinner. Das Match gibt's ab 16 Uhr live im TV und Stream bei ServusTV sowie im Liveticker bei uns!

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 19.07.2020, 17:24 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
17:23 Uhr

Bye-bye

Wir verabschieden uns auch und sagen danke fürs Mitlesen! Bis bald!

17:23 Uhr

Thiem in Berlin...

... also mit zwei Siegen - am Mittwoch auf Rasen, nun auf Hartplatz. Stark! Und nun mit einer wohlverdienten Pause, was die Einladungsturniere angeht.

17:22 Uhr

Thiem im On-Court-Interview

"Das war womöglich mein bestes Match in der gesamten Corona-Pause. Ich habe jeden Ball super gespürt." Als Nächstes seien die US Open geplant, sollten sie stattfinden. Er hoffe, dass dies sein letztes Exhibition-Match sei für eine ganze Weile, so Thiem

17:20 Uhr

Thiem - Sinner: 6:4, 6:2

Thiem gewinnt! Mit einer brachialen Rückhand die Linie entlang, die ihm und seinem Team ein Lächeln abgewinnt. Eine starke Vorstellung des Weltranglisten-Dritten!

17:15 Uhr

Thiem - Sinner 6:4, 5:2

Sinner muss mehr riskieren, wird dadurch fehleranfälliger. Ein kurzer, bissiger Slice bringt Thiem das 30:40, ein weiterer Sinner-Fehler sorgt für die vermeintliche Vorentscheidung.

17:12 Uhr

Thiem - Sinner 6:4, 4:2

Die durchschnittliche Vorhand-Geschwindigkeit der beiden: Sinner 128 km/h, Thiem 137 km/h. Anders gesagt: äußerst ordentlich. In other news hält Thiem seinen Aufschlag zu 30. Auch dank einer mutigen Vorhand beim 30:30 aus der Ecke.

17:07 Uhr

Thiem 6:4, 3:2

Jetzt Sinner mit dem Slice und dann dem Brett. Und auch sonst souverän zum Anschluss.

17:06 Uhr

Thiem - Sinner: 6:4, 3:1

Thiem weiterhin kurz im Steffi-Graf-Modus auf der Rückhand. Dann mit Druck zu 15 zum Bestätigen.

17:01 Uhr

Thiem - Sinner: 6:4, 2:1

Thiem mit Gewalt zum 0:15, mit dem Stopp zum 0:30, dank Sinner-Fehler zum 0:40. Schade der Ball beim 15:40: Thiem vier Mal mit dem Slice, um dann zu beschleunigen. Der finale Schlag aber landet knapp im Aus. Beim 30:40 klappt's: Thiem nimmt wieder das Tempo via Slice raus - und semmelt dann eine herrliche Rückhand longline ins Feld.

16:56 Uhr

Thiem - Sinner 6:4, 1:1

Thiem sicher, mit dem feinen Slice-Aufschlag beim 40:15. Da geht uns ja schon das Herz auf.

16:54 Uhr

Thiem - Sinner: 6:4, 0:1

Der Gedanke, warum zumindest die Satzpause nicht auf einer Matratze verbracht wurde, beschäftigt uns. Vielleicht ja ein Modell für rückengeplagte Spieler ab 40? Sinner jedenfalls hat die Pause offenbar auch so gut verbracht, hält sein Service zum Auftakt von Durchgang zwei.

16:48 Uhr

Thiem - Sinner: 6:4

Thiem macht sich das Leben kurz selbst schwer, indem er eine kurze Vorhand Sinners in dessen Lauf spielt - und den Volley versemmelt. Auch den Satzball beim 40:30 kann er machen. Dann richten es zwei Rückhände longline: eine von Thiem ins Feld, eine von Sinner daneben.

16:43 Uhr

Thiem - Sinner 5:4

Thiem erneut mit Varianz, mal mit viel Slice, mal mit knallharten Vorhand-Returns. Einer zum möglichen Satzball landet nur Millimeter im Aus. Sinner bleibt zu 30 dran. Thiem serviert nun höchstpersönlich zum Satzgewinn.

16:39 Uhr

Thiem - Sinner 5:3

Thiem bestätigt, auch dank einiger Varianz beim Aufschlag - mal mit Gewalt, mal mit Slice, mal mit Kick.

16:36 Uhr

Thiem - Sinner 4:3

Das hat Sinner versemmelt: Ein zu langer Vorhand-Stopp und zwei aussichtsreiche Vorhände ins Seiten-Aus bringen Thiem das Break.

16:33 Uhr

Thiem - Sinner: 3:3

Wenig Aufregung. Thiem immerhin schon mit 4 Assen.

16:29 Uhr

Thiem - Sinner: 2:3

Ein 161 km/h-Vorhand-Return von Thiem sorgt für den Ehrenpunkt. Sonst Sinner souverän.

16:27 Uhr

Thiem - Sinner: 2:2

Das ging schnell. Thiem zu null. Quasi ohne Ballwechsel.

16:27 Uhr

Mehr Zug...

... an einem Flughafen muss an auch erst mal reinbekommen, es spricht natürlich für Thiems Klasse. Aber lassen wir die schlechten Wortspiele jetzt mal beiseite.

16:24 Uhr

Thiem - Sinner: 1:2

Sinner muss über Einstand und einen Breakball abwehren. Erster Eindruck: Auf der Vorhand geben die beiden sich nix. Die Rückhand spricht für Thiem, der mehr Zug reinbekommt. Oder mit dem Slice das Tempo rausnimmt, dann gut umläuft und mit der Vorhand beschleunigt.

16:18 Uhr

Thiem - Sinner: 1:1

Thiem hält zu null dagegen. Wollten wir schon vermelden. Dann muss er aber doch über Einstand. Löst das Problem aber mit einem feinen Slice-Aufschlag und einem Volleystopp.

16:14 Uhr

Thiem - Sinner: 0:1

Sinner serviert sich einigermaßen souverän zum 1:0. Eine zupackende Rückhand von Thiem nach Netzroller und krachende Vorhände auf beiden Seiten bleiben hängen. Thiems letzte Vorhand im wahrsten Sinne des Wortes.

16:11 Uhr

Und Jannik Sinner...

... hat 2019 einen Sprung von Platz 553 auf 78 geschafft, was uns immer noch äußersten Respekt abverlangt. Gefühlt steht der 18-Jährige aktuell schon in den Top 20. Mindestens.

16:09 Uhr

Zu Dominic Thiem...

... muss man ja nicht mehr viel sagen. Vielleicht, dass er die zwei Satzbälle von Tommy Haas gestern konzentriert abgewehrt hat. Sonst hätte das noch knapp werden können.

16:08 Uhr

Ach ja...

... neben dem Ticker könnt ihr natürlich auch das Live-Bild im TV oder Stream laufen lassen. ServusTV in AT und Eurosport in DE wären hier die Stichworte.

16:07 Uhr

Jannik Sinner und Dominic Thiem...

... wurden gerade eingefahren in den Hangar 6 am Berliner Tempelhof. Und haben auch ihre schnelle Pre-Match-Interview-Pflicht gegenüber Markus Zoecke völlig abgebrüht erfüllt.

15:57 Uhr

Tommy Haas...

... wünschen wir an dieser Stelle natürlich alles Gute nach seiner Wadenverletzung. Vielleicht richtet's ja eine entspannte Nacht auf Deutschlands meistgekaufter Matratze.

15:52 Uhr

Die Spiele um Platz 3...

... sind bereits vorbei - und endeten mit zwei Überraschungssiegen: Mischa Zverev hat den verletzten Tommy Haas mehr als gut vertreten und mit 6:4, 6:3 gegen Roberto Bautista Agut gewonnen. Andrea Petkovic siegte danach mit 6:4, 7:6 (1) gegen Elina Svitolina.

15:48 Uhr

Herzlich Willkommen...

... zum Finale des zweiten Teils der bett1Aces. Dominic Thiem und Jannik Sinner stehen sich ab 16 Uhr gegenüber.

Dominic Thiem
© Getty Images
Dominic Thiem

Noch ein Match vor der Pause: Dominic Thiem, der Vielspieler in der Corona-Pause, will seinen nächsten Turniersieg einheimsen - Gegner ab 16 Uhr ist der 18-jährige Jannik Sinner, aktuell die Nummer 73 der Weltrangliste und einer der Aufsteiger des vergangenen Jahres./

Es kommt damit auch beim zweiten Teil der bett1Aces das Duell Thiem gegen Sinner, erst Mitte der Woche hatte Thiem im Halbfinale des Rasenauflage mit 7:6 (5), 6:3 gesiegt. „Er wird Revanche wollen. Ich werde natürlich alles dafür tun, damit ihm das nicht gelingt. Es wird jedoch ein schwieriges Match, weil Jannik auf Hartplatz noch stärker ist", so Thiem im Vorfeld. Thiem hatte das Finale im Steffi-Graf-Stadion am Mittwoch dann gegen Matteo Berrettini gewonnen.

Wo kommt Thiem gegen Sinner?

Das Finale zwischen Dominic Thiem und Jannik Sinner ist ab 16 Uhr angesetzt, ServusTV überträgt im TV und Livestream. Im Liveticker seid ihr bei tennisnet dabei!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

02.08.2020

Nick Kyrgios sagt für US Open ab - und holt erneut gegen Dominic Thiem, Alexander Zverev & Co aus

02.08.2020

Alexander Zverev verlässt Pressekonferenz: "Verrückt, jetzt die US Open zu spielen"

31.07.2020

WTA dürfte noch im August ein Turnier in Pörtschach abhalten

30.07.2020

Roger Federer: Seine Kids haben's nicht so mit Tennis

01.08.2020

Generali Open: Am Montag startet der Ticketverkauf!

von Florian Goosmann

Sonntag
19.07.2020, 17:24 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.07.2020, 17:24 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic