Dominic Thiem - Der Fahrplan steht

Dominic Thiems Fahrplan für den australischen Sommer steht. Nach dem Exhibition-Turnier in Abu Dhabi wird der Österreicher den ATP Cup und die Australian Open bestreiten.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 07.12.2021, 18:01 Uhr

Dominic Thiem wird auch den ATP Cup bestreiten
© Getty Images
Dominic Thiem wird auch den ATP Cup bestreiten

Etwas mehr als eine Woche dauert es noch, bis Dominic Thiem auf den Matchcourt zurückkehren wird: Am 16. Dezember wird der US-Open-Sieger des Jahres 2020 beim Einladungsturnier in Abu Dhabi gegen Andy Murray nach langwieriger Handgelenksverletzung sein Comeback geben. Sein bis dato letztes Match bestritt der Österreich am 22. Juni auf Mallorca.

Stellt das Exhibition-Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten noch eine Art Probelauf dar, so wird Thiem ab 1. Januar erstmals so richtig gefordert sein. Im Rahmen des ATP Cups wird der 28-Jährige in der Gruppenphase voraussichtlich auf Daniil Medvedev (Russland), Matteo Berrettini (Italien) und Alex de Minaur (Australien) treffen.

Australian Open: Thiem im Achtelfinale gegen Djokovic?

Nach dem ATP Cup in Sydney wird Thiem nach Melbourne übersiedeln, um sich auf die Australian Open vorzubereiten. Ein Start bei einem ATP-250-Turnier ist nicht geplant, stattdessen will sich der Lichtenwörther vor Ort für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres in Schuss bringen.

Thiem steht in der Weltrangliste derzeit auf Platz 15 und wäre aus derzeitiger Sicht - sollte es keine Absagen geben - ein potentieller Achtelfinalgegner von Novak Djokovic, Daniil Medvedev, Alexander Zverev oder Stefanos Tsitsipas. Nach den Turnieren in der ersten Januar-Woche kann es allerdings noch zu Verschiebungen in der Weltrangliste kommen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Murray Andy
Tsitsipas Stefanos
Medvedev Daniil
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

12.08.2022

ATP Masters Cincinnati: Novak Djokovic zieht offiziell raus

13.08.2022

Stefanos Tsitsipas - Frust und eine unschöne Angewohnheit

16.08.2022

ATP: Kaum zu glauben - die „normalen“ Rankings sind zurück

14.08.2022

US Open: Neue Hoffnung für Novak Djokovic?

15.08.2022

ATP Masters Montreal: Unerwartet aber verdient - Pablo Carreno Busta holt Titel

von Nikolaus Fink

Dienstag
07.12.2021, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.12.2021, 18:01 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Murray Andy
Tsitsipas Stefanos
Medvedev Daniil
Berrettini Matteo