Hamburg Open: Dominic Thiem vs. Andrey Rublev - Livestream, TV-Übertragung und Liveticker

Dominic Thiem spielt im Viertelfinale der Hamburg Open am Freitag, nicht vor 13 Uhr, gegen Andrey Rublev. Das Match wird live auf Sky Sport und via Sky Go im Livestream übertragen - bei uns seid ihr im Liveticker dabei!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.07.2019, 20:14 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
15:01 Uhr

Für Dominic Thiem ...

... geht es bei den Generali Open in Kitzbühel weiter. Dort sind wir natürlich auch am Start. Servus, ciao, baba.

15:00 Uhr

Rublev spielt ...

... morgen entweder gegen Fognini oder Carreno Busta.

14:59 Uhr

Schade!

Die Chancen im ersten Satz waren da, in Durchgang zwei war Rublev dann der bessere Spieler.

14:59 Uhr

Wie sich die Jahre gleichen ...

Im Vorjahr verlor Thiem gegen Jarry zweimal im Tiebreak, nun gegen Rublev.

14:58 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 6:7 (5)

3:4 Doppelfehler Thiem

3:5 Return-Fehler Thiem

3:6 Thiem setzt eine Vorhand ins Aus

4:6 Thiem mit der Vorhand zum Punkt

5:6 Return von Rublev im Aus

5:7 Rückhand von Thiem

 

14:55 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 6:6, 3:3

0:1 Rückhand-Slice von Thiem ins Netz

1:1 Starker Aufschlag von Thiem

2:1 Leichter Fehler von Thiem

3:1 Rahmenball von Rublev

3:2 Knapper Aus-Ball von Thiem

3:3 Thiem setzt die Rückhand

14:50 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 6:6

Sehr souveräner Ausgleich.

14:47 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 5:6 (on serve)

Keine Frage: Andrey Rublev wird schon bald wieder sehr viel weiter vorne in der Weltrangliste zu finden sein. Das Tiebreak ist fix.

14:44 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 5:5

Jetzt dominiert Thiem wieder die Ballwechsel, der Ausgleich gelingt zu null.

14:42 Uhr

Eines noch schnell angemerkt:

Sehr fair, was die beiden Spieler da zeigen. Bei Dominic Thiem ohnehin Standard, aber auch Rublev erweist sich als großer Sportsmann.

14:41 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 4:5 (on serve)

Zu viele Schwächen beim Return von Thiem - auch wenn Rublev mal nicht die Linien trifft und über den zweiten Aufschlag gehen muss.

14:38 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 4:4

Vorhandwinner, Ass - Thiem schnell zum 30:0. Und hadert dennoch nach dem folgenden Fehler. Der Ausgleich gelingt aber ohne Zucken.

14:33 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 3:4 (on serve)

Keine Chancen für Thiem - selbst Rublev mal nicht zwingend aufschlägt.

14:32 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 3:3

Gefahr erkannt und besiegt. Zunächst. Rublev jedenfalls ist um kein bisschen schwächer geworden.

14:30 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 2:3, Einstand

Zwei saubere Vorhand-Returns von Rublev bringen ein schnelles 0:30, Thiem kontert zunächst mit einem Ass. Und lässt den nächsten Service-Winner folgen. Der Doppelfehler allerdings bringt den ersten Breakball im zweiten Satz. Thiem wehrt mit Linien-Aufschlag ab.

14:26 Uhr

Wer mehr über ...

... Dominic Thiem erfahren möchte, dem sei der Montagabend, 20:15 Uhr, ans Herz gelegt: "Der Thiem-Spirit" auf ServusTV. Sehenswert.

14:24 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 2:3 (on serve)

Thiems Chancen stehen und fallen mit der Länge seiner Returns. Sensationelle Rückhand-Cross-Rallye, die Thiem mit dem Volley zum 30:30 abschließt. Aber: Rublev ist mit der Rückhand nicht wesentlich schwächer als mit der Vorhand. Vor allem longline.

14:20 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 2:2

Nach dem schnellen 30:0 schießt Rublev eine Vorhand ins Feld. Thiem aber serviert solide weiter.

14:18 Uhr

Die gute Nachricht ...

... aus österreichischer Sicht: Dominic Thiem ist wieder bei sich. Die kurze Raunzer-Phase gegen Ende von Satz eins hat er hinter sich gelassen.

14:17 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 1:2 (on serve)

Rublev schließt mit einem Ass das nächste ungefährdete Aufschlagspiel ab.

14:14 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 1:1

Ganz wichtiges Spiel für Thiem, der keine Sekunde nachlassen darf. Rublev attackiert im Grunde jeden Ball - außer Aufschläge auf den Körper.

14:11 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3), 0:1 (on serve)

Riblev lässt nicht nach - warum auch? Dass er dabei auch noch die Linien trifft, spricht für den Russen.

14:08 Uhr

Wir erinnern uns ...

... allerdings an Monte Carlo 2018: Damals hat Rublev den ersten Satz mit 7:5 gewonnen. Und Thiem die anderen beiden mit demselben Ergebnis.

14:07 Uhr

Bilanz eins

Zweimal mit Break vorne - aber in den jeweils darauf folgenden Spielen hat Thiem keine Chancen gehabt. Nur 36% der Punkte bei zweitem Aufschlag, das kann und muss auch besser werden. Aber: Andrey Rublev spielt, mit ganz kurzen Pausen, wirklich stark.

14:05 Uhr

Thiem - Rublev 6:7 (3)

2:5 Rückhand-Fehler Thiem aus der Rallye heraus

2:6 Vorhand-Fehler Thiem nach starkem Return

3:6 Thiem passiert nach Netzroller

3:7 One-Two-Punch von Rublev

 

14:02 Uhr

Thiem - Rublev 6:6, 2:4

0:1 Vorhandfehler Thiem

0:2 Starker Aufschlag Rublev

0:3 Rublev mit enormer Länge in seinen Schlägen

0:4 Zauber-Return auf die Linie

1:4 Return-Fehler Rublev

2:4 Rublev verzieht die Rückhand

13:58 Uhr

Thiem - Rublev 6:6

Ohne viel Zittern bis zum 40:15, der Rahmenball Rublevs danach schmerzt insofern nicht, als dass die herrlich angetragene Rückhand die Linie noch kratzt. Tiebreak.

13:55 Uhr

Gut besucht ...

... heute das Stadion am Rothenbaum. Stimmung allerdings noch ausbaufähig.

13:53 Uhr

Thiem - Rublev 6:5

Thiem versucht es mal mit einem Stopp, dann mit einem Rückhand-Brett - 30:0. Der Rublev-Return zum 40:30 ist ein Schlag für die Ewigkeit. Thiem muss über Einstand, hat eben da ein bisserl Glück. Tiebreak aber schon mal fix.

13:48 Uhr

Thiem - Rublev 5:5

Andrey Rublev on fire. En fuego. Feurig. Der Ausgleich zu Null.

13:47 Uhr

Gerade in solchen ...

... Matches zahlt es sich aus, vorneweg zu servieren. Zweimal das Rebreak hinnehmen müssen und dennoch in Führung.

13:45 Uhr

Thiem - Rublev 5:4 (on serve)

Der nächste feine Return von Rublev, gefolgt vom Vorhand-Fehler von Thiem. Wie gewonnen ...

13:44 Uhr

Thiem - Rublev 5:3, Einstand

Sensationeller Vorhand-Longline von Thiem zum 30:15, da gibt er sich und allen, die es sehen wollen, die Faust. Rublev kontert im nächsten Punkt mit exat demselben Schlag, aber faustlos. Der Breakball kommt unspektakulär daher, Dominic wehrt mit Kick nach außen ab.

13:38 Uhr

Thiem - Rublev 5:3

Die Return-Qualität von Thiem wird immer besser. Und gut zu Fuß ist er auch. Rublev würde nach dem Punkt zum 0:40 gerne den Schläger zertrümmern. Break zu null.

13:37 Uhr

Immer ärgerlich ...

... wenn das Break nicht bestätigt werden kann. Aber Rublev ist sehr beweglich und lässt nicht locker. Dass er hauptsächlich Dominics Rückhand massiert, davon war auszugehen.

13:35 Uhr

Thiem - Rublev 4:3 (on serve)

Jetzt auch Probleme für Thiem, Rublev holt sich mit riskantem Vorhand-Return zwei Chancen zum Rebreak. Die erste hätte der Russe nutzen können, bei der zweiten landet Thiems Rückhand im Netz.

13:31 Uhr

Thiem - Rublev 4:2

Erstmals ein Aufschläger in Bedrängnis, Thiem variiert Schnitt und Tempo, 15:30. Dann ein beinahe makabrer Doppelfehler, die ersten Breakbälle. Den ersten klärt Rublev mit der Vorhand, den zweiten mit einem Stopp, den Thiem zwar erläuft, aber ins Aus legt. Thiem knallt die Rückhand-Longline auf die Linie zum nächsten Breakball, Rublev mit der Rückhand ins Netz.

13:26 Uhr

Andrey Rublev ...

... übrigens kein stilles Wasser. So wird berichtet, dass er von einem prominenten deutschen Trainer als Jugendlicher nach Hause geschickt wurde, weil er gerne seinen Schläger über den Zaun geschmissen hat. Pöse Gerüchte, das.

13:25 Uhr

Thiem - Rublev 3:2 (on serve)

Die Ballwechsel bei Aufschlag Thiem fallen etwas länger aus, wenn Dominic nicht selbst antaucht, übernimmt das sein Gegner. Dennoch wieder zu 15.

13:22 Uhr

Thiem - Rublev 2:2

Andrey Rublev trifft seine Aufschläge bis jetzt sehr sauber. Zu 15.

13:19 Uhr

Nicolas Massu ...

... hat heute nicht nur einen Schattenplatz erwischt - er wird kommenden Woche auch sein Comeback geben. In Kitzbühel und im Doppel - an der Seite von Moritz Thiem, dem jüngeren Bruder von Dominic.

13:18 Uhr

Thiem - Rublev 2:1 (on serve)

Rublev will sich nach dem Match nicht anhören, dass die Aggressivität gefehlt hätte. Aber so kennen wir den Jungen: immer druff auf die Wuchtel. Thiem noch unbeeindruckt. Und einem Ass.

13:15 Uhr

Thiem - Rublev 1:1

Drei starke Aufschläge von Rublev bis zum 40:0, dann auch noch eine Vorhand auf die Linie.

13:13 Uhr

Thiem - Rublev 1:0 (on serve)

Thiem mit viel Flugbahn, Rublev eher flach. Zu 15.

13:10 Uhr

Die Bilanz indes ...

... spricht mit 2:0 für Thiem. 2017 in Wien klar, 2018 in Monte Carlo knapp.

13:09 Uhr

Andrey Rublev ...

... hat in Runde eins Cristian Garin besiegt. Der ist im Jahre 2019 auf Sand eine Hausnummer.

13:06 Uhr

Dominic Thiem ...

... auch heute in seinem Stella-McCartney-Outfit. In Teilen schwarz. Wenn es jemand bei diesen Temperaturen tragen kann, dann Dominic.

12:57 Uhr

Der Sieg von ...

... Basilashvili hat für Thiem im Übrigen keine unmittelbaren Auswirkungen: im Halbfinale träfe der Österreicher auf den Sieger der Partie Fabio Fognini gegen Pablo Carreno Busta.

12:53 Uhr

Moinsen!

Niko Basilashvili hat es rechtschaffen eilig gehabt - wir dürfen also mit einem pünktlichen Beginn von Dominic gegen den Rublev Andrey planen. Pümktlich im Sinne von: kurz nach 13 Uhr.

Dominic Thiem

Das war durchaus beeindruckend, was Dominic Thiem gegen Marton Fucsocics am Mittwoch ablieferte. Satz 1 - okay, zu viele vergebene Breakchancen. Aber als der mit 7:5 in der Tasche war, zeigte Thiem, warum er neben Rafael Nadal der stärkste Mann auf Sand ist. 6:1 hieß es am Ende für den Weltranglisten-4.

Am Freitag geht es nun gegen den jungen Russen Andrey Rublev, der 2018 bereits auf Rang 31 der Welt stand, danach aber auch aufgrund einer Verletzung mit Folgen schwächelte und aus den Top 100 fiel. Mittlerweile hat sich der 21-Jährige wieder stabilisiert und befindet sich wieder auf Rang 78. 

Thiem hat gegen Rublev eine bislang weiße Weste, 2:0 steht's im direkten Vergleich, die Partie in Monte Carlo 2018 war mit einem Endergebnis von 5:7, 7:5, 7:5 allerdings arg umkämpft.

Dominic Thiem - Andrey Rublev: Livestream & TV-Übertragung

Zu sehen ist die Partie  zwischen Thiem und Rublev ab 13 Uhr auf Sky, der Pay-TV-Sender hat die Rechte an der ATP-Tour. Wer sich das Spiel im Livestream anschauen will, kann dies auf Sky Go tun. Einfach die App auf das Mobile Device laden und schon kann man los streamen. Die App gibt es sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

von tennisnet.com

Freitag
26.07.2019, 07:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.07.2019, 20:14 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic