Ivo Karlovic: Rücktritt nach US Open? Dr. Ivo ist noch nicht ganz sicher

Vor Kurzem wurde bekannt, dass Ivo Karlovic nach den US Open seinen Rücktritt plant. Das letzte Wort scheint indes noch nicht gesprochen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 27.07.2021, 17:08 Uhr

Ivo Karlovic wandelt auf den Spuren von Jimmy Connors
© Getty Images
Ivo Karlovic

Es war ein ungewohntes Bild in den vergangenen beiden Wochen: Gleich zwei Wildcards machten die Turniere in Newport und Los Cabos für ihren Ex-Champ Ivo Karlovic locker, und der 42-jährige Kroate zeigte, dass er nach wie vor mithält: In Newport gewann er sein Erstrundenmatch, bevor er gegen den topgesetzten Alexander Bublik in drei Durchgängen unterlag, in Los Cabos verlor er zum Auftakt gegen Jordan Thompson vor allem, weil er nur eine seiner vier Breakchancen nutzte - der Australier indes drei seiner vier./

Verwirrung gab es im Rahmen des Turniers in Los Cabos um ein mögliches Karriereende des ehemaligen Weltranglisten-14. Karlovic werde nach den US Open zurücktreten, hieß es von Veranstalterseite zunächst.

Karlovic aber dementierte gegenüber der Seite sportklub.hr, er wisse nicht, woher diese Informationen stammten. Er plage sich schon länger mit Rücktrittsgedanken, aber habe sich noch nicht entschieden. Karlovic hatte seit Beginn der Coronapandemie nur sehr wenige Turniere gespielt und wurde im Ranking entsprechend durchgereicht, aktuell ist er nur noch auf Rang 203 notiert.

Karlovic: "Wenn ich gut spiele, überlege ich noch mal"

Nach seinem Match gegen Thompson erklärte er sich dann auch erneut zum Thema Rücktritt. "Mein Ranking ist sehr schlecht geworden, und wie es aktuell aussieht, werde ich nach den US Open zurücktreten", sagte er. "Aber es ist immer noch möglich, dass ich es mir anders überlege, wenn ich bis dahin gut spiele, oder eben bei den US Open gut abschneide."

Das Problem für Karlovic: In die Qualifikationsturniere der anstehenden Events um Toronto, Cincinnati und Co. käme er mit seinem aktuellen Ranking nicht hinein, er wäre auch hier auf Wildcards angewiesen. Ob sich die Turnierchefs hierzu erbarmen - oder gar um Freitickets fürs Hauptfeld? Ivo und seinen Fans wäre es zu wünschen.

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von Florian Goosmann

Dienstag
27.07.2021, 18:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.07.2021, 17:08 Uhr