Novak Djokovic nach Wimbledonsieg schon fix für ATP Finals qualifiziert

Dank seines Wimbledonsieg hat Novak Djokovic schon genügend Punkte eingefahren, um bei den ATP Finals in Turin am Start zu sein.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 13.07.2021, 15:25 Uhr

Novak Djokovic ist erwartungsgemäß eher nicht ins Schwitzen gekommen
© Getty Images
Novak Djokovic

London oder Turin - Novak Djokovic ist's offenbar egal. Nach seinem Sieg in Wimbledon wird er zwar auf einen zweiten Auftritt in London in diesem Jahr verzichten müssen, die ATP Finals finden in 2021 schließlich zum ersten Mal in Turin statt. Und da ist der Djoker bereits sicher dabei./

7.010 Punkte hat er bereits in diesem Jahr gemacht, 6.000 davon durch seine Siege in Melbourne, Paris und Wimbledon. Und das reicht, um sicher bei der inoffiziellen Tennis-Weltmeisterschaft zum Saisonabschluss dabei zu sein.

Dahinter? Hat sich Stefanos Tsitsipas in eine gute Ausgangsposition gespielt, der Sieger aus 2019 hat 4.510 Punkte inne. Auch Matteo Berrettini, Andrey Rublev, Alexander Zverev, Titelverteidiger Daniil Medvedev, Rafael Nadal und Hubert Hurkacz wären, Stand jetzt, in Turin am Start.

ATP Race to Turin: Thiem und Federer müssen noch aufholen

Zwei weitere Stammteilnehmer hingegen müssen noch ordentlich Punkte machen, wenn es was werden sollte mit dem Flug nach Turin: Dominic Thiem nämlich, der aktuell nur auf Platz 34 im Race rangiert. Und Roger Federer, aktuell nur auf Position 41 notiert. Während Thiem bei den vergangenen beiden Auflagen im Finale stand, hat Federer das Saisonabschlussturnier bereits sechs Mal gewonnen.

Djokovic aber wird wohl in diesem Jahr andere Ziele als große Priorität eingestuft haben. Er hat dank seiner Siege bei den drei bisherigen Majors die große Chance auf den "echten" Grand Slam. Sollte er auch die US Open für sich entscheiden, wäre er der erste männliche Profi seit Rod Laver in 1969, dem dies gelingen würden. Sollte Djokovic zudem eine goldene Einzelmedaille bei den Olympischen Spielen gewinnen, könnte er sogar den Golden Slam holen - das war bislang einzig Steffi Graf in 1988 gelungen.

Djokovic hatte sich allerdings am Sonntag in Wimbledon noch zögerlich um einen Start in Tokio gegeben.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic verpasst auch im Mixed das Finale

30.07.2021

Olympia 2020: Alexander Zverev - "Stolzester Moment meiner Karriere"

30.07.2021

Olympia 2020: Finale! Alexander Zverev schlägt Novak Djokovic - "Golden Slam" geplatzt

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic und der unerfüllte Traum von der Goldmedaille

31.07.2021

Olympia 2020: Djokovic verletzt - Bronze im Mixed an Barty und Peers

von Florian Goosmann

Dienstag
13.07.2021, 15:02 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.07.2021, 15:25 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak