tennisnet.com Turniere

Ultimate Tennis Showdown: Alexander Zverev schlägt Corentin Moutet und trifft im Endspiel auf Felix Auger-Aliassime

Alexander Zverev hat auch sein zweites Spiel bei Patrick Mouratoglous Ultimate Tennis Showdown gewonnen. Der Deutsche schlug Corentin Moutet mit 3:1 und trifft nun im Endspiel auf Felix Auger-Aliassime, der Richard Gasquet bezwingen konnte. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 02.08.2020, 19:22 Uhr

Alexander Zverev erreichte beim Ultimate Tennis Showdown 2 das Endspiel
Alexander Zverev erreichte beim Ultimate Tennis Showdown 2 das Endspiel

Mit seinem gestrigen Erfolg im entscheidenden Sudden-Death-Viertel über Felix Auger-Aliassime hatte sich Alexander Zverev das Privileg erspielt, sich seinen Halbfinalgegner bei der zweiten Ausagbe des Ultimate Tennis Showdown in Patrick Mouratoglous Tennis Akademie aussuchen zu dürfen. Die Entscheidung sollte zwischen Richard Gasquet, der bei diesem Exhibition-Event bislang außerordentlich gute Leistungen zeigte, und Corentin Moutet - einer der ganz großen französischen Nachwuchshoffnungen - fallen. 

Der Deutsche entschied sich für Moutet - und sollte damit alles richtig machen. Denn Zverev startete gut ins Match und konnte sich das erste Viertel recht deutlich mit 17:12 sichern. Dann aber leistete sich der Weltranglisten-Siebente einen kleinen Hänger und musste mit 10:12 den "Viertelausgleich" hinnehmen. Davon ließ sich Zverev aber nicht beirren, mit demselben Ergebnis wie im ersten Viertel ging der 23-Jährige in Führung, mit 13:11 im abschließenden Viertel fixierte der Hamburger den Sieg.

Im Finale wartete erneut Auger-Aliassime

Damit steht Alexander Zverev im Endspiel der zweiten Ausgabe des Ultimate Tennis Showdown. In diesem wird nun erneut Felix Auger-Aliassime warten, der sich zwar seinen Gegner nicht aussuchen durfte, Richard Gasquet aber dennoch mit 3:1 bezwingen konnte. Das Endspiel ist für heute Nacht angesetzt. 

Einen Wehrmutstropfen gibt es trotz der starken spielerischen Leistungen für Alexander Zverev. Nachdem dieser nämlich während der Post-Match-Pressekonferenz zu seiner kurzfristigen Absage der bett1Aces befragt wurde, erklärte dieser die Pressekonferenz für beendet und muss sich heute einige Kritik gefallen lassen. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

28.11.2020

ATP-Geldrangliste: Dominic Thiem kurz vor Einzug in die Top 10

27.11.2020

ATP: Jannik Sinner lobt Rafael Nadal, kritisiert Alexander Zverev

27.11.2020

Daniil Medvedev: Wer kann den "Wahnsinn" stoppen?

28.11.2020

Comeback von Juan Martin del Potro: "... dann werde ich mich aus Liebe zum Tennis weiterhin selbst belügen"

von Michael Rothschädl

Sonntag
02.08.2020, 20:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.08.2020, 19:22 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander