"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

Nick Kyrgios ist nach zwei Einsätzen beim Laver Cup 2021 offenbar bereits auf dem Heimweg - auch, weil es seiner Mutter nicht gutgeht.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 26.09.2021, 13:34 Uhr

Nick Kyrgios
© Getty Images
Nick Kyrgios

Normalerweise gehört der Laver Cup zu den Events, auf denen Nick Kyrgios aufblüht - im Team. In diesem Jahr war dem nicht so. Im Einzel gegen Stefanos Tsitsipas hatte er lange Zeit gar keine Chance, vor allem nicht beim Aufschlag des Griechen, am Ende ließ er dann doch ein paar Chancen zum Rankommen liegen. Auch das Doppel an der Seite von John Isner ging anschließend verloren./

Es verwundert allerdings nicht. Kyrgios hat kaum gespielt seit Beginn der Coronapandemie: Die Spielzeit 2020 hat er nach seinem Auftritt in Acapulco im Februar gänzlich ausgelassen und ohnehin ein Weiterreisen und Weiterspielen der restlichen Tour angesichts der Umstände für ungut geheißen. 2021 stand er immerhin bei sieben Turnieren auf dem Platz, wenn meist auch nur kurz: Lediglich bei den Australian Open und in Wimbledon ging es bis in die dritte Runde, ansonsten verlor er früh, zuletzt gar vier Mal in Folge zum Auftakt. Auch Rücktrittsgedanken ließ Kyrgios immer wieder durchblicken.

Wie nun auch beim Laver Cup. "Ich werde nicht sagen, dass es mein letzter Laver Cup ist, aber ich weiß nicht, wie lange ich noch unterwegs bin im Tennis", sagte er. Später schwenkte er doch um, "ich will nichts Falsches sagen, aber es ist womöglich das letzte Jahr, in dem ich den Laver Cup spiele."

Kyrgios: "Meiner Mutter geht es gesundheitlich nicht gut"

Kyrgios wird auch am Sonntag nicht mehr antreten, er ist angeblich bereits abgereist. "Ich muss nach Hause", sagte er am Samstag, "ich bin viereinhalb Monate gereist, und meiner Mutter geht es gesundheitlich nicht gut."

Wie lange Kyrgios generell noch weitermacht, scheint offen - weitere Auftritte in 2021 von ihm werden wir indes nicht erleben. Das Masters-Turnier in Indian Wells hatte Kyrgios bereits vor einigen Tagen abgesagt, generell werde er in diesem Jahr kein Turnier mehr spielen, erklärte er. "Alles, was jetzt noch kommt, ist ein Bonus."

In der ATP-Weltrangliste ist Kyrgios auf Platz 95 abgerutscht.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

25.10.2021

Erste Bank Open 2021: Zverev, Tsitsipas, Novak legen am Dienstag los

25.10.2011

Thiem schickt Muster in ATP-Pension

27.10.2021

Erste Bank Open: Schluss! Jürgen Melzer verabschiedet sich mit Niederlage mit Alexander Zverev

26.10.2021

Erste Bank Open: Dennis Novak revanchiert sich an Gianluca Mager

von Florian Goosmann

Sonntag
26.09.2021, 11:52 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.09.2021, 13:34 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick