WTA Toronto: Naomi Osaka und Serena Williams erstmals seit den US Open gegeneinander

Naomi Osaka und Serena Williams haben beim Rogers Cup in Toronto ihre Achtelfinals für sich entschieden - und treffen nun erstmals seit dem Skandal-Match bei den US Open 2019 wieder aufeinander. Ebenfalls weiter sind Karolina Pliskova, Simona Halep und Elina Svitolina.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 09.08.2019, 08:13 Uhr

Naomi Osaka
© Getty Images
Naomi Osaka

US- und Australian-Open-Championesse Osaka schlug in der Nacht zum Freitag die junge Polin Iga Swiatek, vor der sie einigen Respekt hatte. "Sie ist jung, und junge Menschen haben normalerweise keine Angst. Ich weiß das aus Erfahrung", so die Weltranglistenzweite, die sich zuletzt eher zu viel Druck gemacht hatte und ihr angstfreies Spiel aus dem Vorjahr verloren hatte.

Pünktlich zur Hartplatzsaison schein Osaka aber wieder in der Spur: Gegen Swiatek überstand sie einen engen ersten Satz und gewann mit 7:6 (4) und 6:4. "Ich bin glücklich, wieder auf Hartplatz zu spielen. Das fühlt sich komfortabel für mich an", sagte sie im Anschluss.

Neuauflage zwischen Osaka und Williams

Ihr Ziel sei aber nicht, sich in Toronto wohlzufühlen, sondern eher, das in New York zu tun. Bei den US Open gewann Osaka im Vorjahr recht überraschend ihren ersten Majortitel, im Finale gegen Serena Williams, die sich ihre Privatfehde mit Schiedsrichter Carlos Ramos lieferte. Am Ende blieb Osaka aber nervenstark.

Und gegen Williams geht es nun im Viertelfinale von Toronto, es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden seit jenem Duell.

Williams gewann die Qualifikantin Ekaterina Alexandrova mit 7:5, 6:4.

"Ich bin echt aufgeregt", so Osaka. "Wann immer ich gegen sie spielen kann, ist es eine Art einmaliges Erlebnis." Und am Ende kam in Osaka wieder der Williams-Fan auf. "Es fühlt sich mehr danach an, als ob ich ihr etwas vorführen kann. Nach dem Motto: Schau, was ich kann!"

Angesetzt ist das Spiel in der Nacht zum Samstag (nicht vor 1 Uhr MESZ).

Das Einzel-Draw aus Toronto

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi
Williams Serena

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von Florian Goosmann

Freitag
09.08.2019, 10:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.08.2019, 08:13 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi
Williams Serena