ATP Finals 2020: Dominic Thiem - Im Stile eines Boxers ins Finale

Dominic Thiem steht nach einem "epischen" Drei-Satz-Erfolg gegen Novak Djokovic im Endspiel der ATP Finals. Zurückzuführen ist dieser Sieg in erster Linie auf die mentale Meisterleistung des Österreichers.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 22.11.2020, 00:44 Uhr

Dominic Thiem bei den ATP Finals in London
© Getty Images
Dominic Thiem steht im Finale der ATP Finals

Dass Dominic Thiem spielerisch seit allerspätestens diesem Jahr zu den ganz Großen der Tennisszene gehört, ist bekannt. Mental hätte sich das plangemäß nach dem so sehnsüchtig erwarteten ersten Grand-Slam-Titel fast automatisch erledigen sollen, im Tiebreak des zweiten Satzes gegen Novak Djokovic zeigte der Österreicher jedoch, dass der US-Open-Triumph die Sache nicht unbedingt leichter gemacht hat.

War Thiem beim ersten Matchball noch machtlos, streute er beim zweiten einen Doppelfehler ein: "Ich soll das nicht sagen, aber ich habe fast gewusst, dass ich einen Doppelfehler machen werde. Ich habe vor dem zweiten Aufschlag am ganzen Körper gezittert", gab der 27-Jährige bei der Pressekonferenz zu Protokoll.

Thiem steckt jeden Rückschlag weg

Nach zwei weiteren vergebenen Matchbällen schickte Djokovic die Partie in einen dritten Durchgang - ein Rückschlag, den außer Thiem wohl kaum ein anderer Spieler weggesteckt hätte. Doch der Österreicher blieb dran und spielte sich relativ problemlos in einen Tiebreak. In diesem ging der für gewöhnlich so erbarmungslose Weltranglistenerste schnell mit 4:0 in Führung. Das bittere Ende einer unglaublichen Saison schien unvermeidbar.

Doch im Stile eines Boxers steckte Thiem auch diesen kräftigen Schlag von Djokovic weg, holte sich sechs Punkte in Folge und verwertete wenig später seinen sechsten Matchball zum 7:5, 6:7 (10), 7:6 (5)-Sieg. Ein Sieg, der abermals zeigte, dass Thiem mittlerweile auch mental im Konzert der Großen angekommen ist.

"Von 0:4 im Tiebreak des dritten Satzes gegen Djokovic zurückzukommen - das schafft niemand sonst auf der Tour. Niemand", war nach dem Match unter anderem in den sozialen Medien zu lesen. Eine Aussage, der man kaum etwas entgegenzusetzen hat. Selbst Djokovic meinte, den klaren Vorsprung nicht verspielt zu haben, stattdessen habe Thiem einfach nur "surreales" Tennis ausgepackt.

"Ich bin auf jeden Ball draufgegangen und habe alles getroffen", sagte Thiem über diese unfassbaren letzten Minuten der Tennisschlacht. "Es war aber auch Glück dabei", so der Weltranglistendritte. Glück. Mit diesem Wort hatte der 27-Jährige bereits den Gewinn des ersten Tiebreaks gegen Rafael Nadal beschrieben.

Thiem im Finale gegen Medvedev

Doch immer Glück ist irgendwann Können, heißt es so schön. Und genau das trifft auf Dominic Thiem zu. Der Lichtenwörther ist mittlerweile der womöglich kompletteste und somit auch beste Spieler auf der Tour - der Angriff auf den Tennisthron scheint daher nur eine Frage der Zeit. Er habe noch nicht wirklich daran gedacht, aber "sicher kommt die Nummer eins ins Spiel, das ist ganz klar. Aber irgendwie hängt das eh immer zusammen. Das größte Ziel wird immer sein, bei den großen Turnieren gut zu spielen."

Ein großes Turnier, das sind die ATP Finals auf jeden Fall. Ein Triumph in London wäre ein weiterer Meilenstein in der Karriere Dominic Thiems. Klar ist, dass der US-Open-Champion auch im Finale gegen Daniil Medvedev (ab 19:00 Uhr im Tennisnet-Liveticker) sein ganzes Repertoire zeigen muss. Und eventuell wieder seine Nehmerqualitäten benötigen wird.

Hier könnt ihr das Match zwischen Thiem und Djokovic im Ticker nachlesen!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

28.11.2020

ATP-Geldrangliste: Dominic Thiem kurz vor Einzug in die Top 10

27.11.2020

ATP: Jannik Sinner lobt Rafael Nadal, kritisiert Alexander Zverev

27.11.2020

Daniil Medvedev: Wer kann den "Wahnsinn" stoppen?

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

29.11.2020

Dominic Thiem und Novak Djokovic machen Urlaub in der Heimat

von Nikolaus Fink

Samstag
21.11.2020, 20:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.11.2020, 00:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak