tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open 2022 im Re-Live: Dominic Thiem vs Hugo Dellien

Dominic Thiem (ATP-Nr. 194) traf im ersten Spiel bei den French Open 2022 auf Hugo Dellien und verlor dieses gleich klar in drei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.05.2022, 13:25 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
13:19 Uhr

Fazit III

Ein kräftiger Schritt zurück für den Österreicher. Viel hat da heute leider nicht zusammen gestimmt. Passend zur Stimmungslage fängt es nun in Paris auch etwas stärker zu regnen an. Die Körpersprache hat heute wirklich zu wünschen übrig gelassen - der große Wille war beim US-Open-Champion von 2020 zu keiner Zeit zu sehen. Dellien hingegen freut sich über seinen erst dritten Matcherfolg bei einem Grand-Slam-Turnier überhaupt. Mit gesenktem Haupt verabschieden wir uns vom Court Simonne-Mathieu, wünschen Dominic Thiem, dass er sich ehebaldigst selbst aus seinem Tief befreien kann und freuen uns auf die anstehende Partie zwischen Alexander Zverev und Sebastian Ofner.

13:12 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 6:3

Das war's! Hugo Dellien serviert zu 15 aus, Thiem hauen wieder einige Returnbälle ab, der letzte Rückschlag war nur noch ein Frustabbau ins Netz. Schade, schade, schade...

13:09 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 5:3

Thiem liegt nach zwei unerzwungenen Fehlern schnell 0:30 zurück, kann aber mit zwei schönen Punktgewinnen mit der Vorhand ausgleichen. Einen Smash und ein Ass später hat der Bolivianer nun aber alle Trümpfe in der Hand, das Match auszuservieren. Noch einmal kräftig Daumen drücken für den Österreicher.

13:04 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 5:3

Dellien muss weiterhin nur das Allernotwendigste machen, um seine Aufschlagspiele durchzubringen. Zu null bringt das Service durch, die Luft wird dünner und dünner für den Niederösterreicher.

13:01 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 4:3

Man hat zu keiner Zeit das Gefühl, dass Thiem wirklich frei spielen kann. Auch die Beinarbeit passt nicht mehr beim Österreicher. Dennoch wehrt er erneut einen Breakball ab und verkürzt auf 3:4.

12:55 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 4:2

Vier billige Returnfehler ergeben die 4:2-Führung für den Bolivianer. Das Publikum ist noch immer auf der Seite des Österreichers.

12:51 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 3:2

Der Lichtenwörther führt mit 40:15 und bringt sich mit zwei weiteren unerzwungenen Fehlern zum Einstand. Das Publikum unterstützt Thiem nach Leibeskräften, der wehrt zwei Breakbälle Delliens ab und verkürzt zumindest mal auf 2:3 aus seiner Sicht - mit zwei wunderbar sehenswerten Volleys übrigens.

12:45 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 3:1

Nichts zu holen weiterhin für Dominic bei den Aufschlagspielen von Dellien - der 28-Jährige muss allerdings auch nicht viel dafür leisten.

12:38 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 2:1

Dominic schreibt an. Diesmal hilft Hugo nach Kräften mit.

12:35 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 2:0

Break bestätigt, da fehlt im Moment die Dynamik bei Thiem. Das Publikum glaubt noch an die Wende.

12:31 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2, 1:0

Schon wieder ein sehr billiges Break für Dellien. Garniert mit zwei Doppelfehlern.

12:28 Uhr

Fazit II

Da gab es jetzt nichts zu holen für Dominic, der nach wie vor auf der Suche nach dem Selbstverständnis in seinem Spiel ist. Dellien zaubert nicht. Muss er aber auch nicht.

12:26 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 6:2

Dellien spielt das solide runter, kann man nicht meckern. Der Junge glaubt an sich. Und warum auch nicht? Der Satz ging jetzt ziemlich einfach an ihn.

12:24 Uhr

Die Tribünen ...

... weil wir das vorhin mal erwähnt haben, werden nun übrigens immer voller. Die Menschen hier könnten gleich den nächsten Satzgewinn von Hugo Dellien bezeugen.

12:23 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 5:2

Dellien übertreibt die Stopperei etwas. Es wird neue Bälle geben.

12:19 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 5:1

Dominic kommt von 0:30 zurück auf 30 alle. Zum ersten Breakball im Match reicht es aber auch jetzt nicht.

12:16 Uhr

Die vorherrschende Farbe ...

... auf den Tribünen übrigens? Erstaunlicherweise: Oranje. Scheint so, als ob einige Max-Verstappen-Fans für den Grand Prix in Barcelona keine Tickets mehr bekommen haben. Und nun lieber beim Tennis vorbeischauen. Eine gute Entscheidung.

12:15 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 4:1

A schware Partie. Dellien muss gar nicht so viel Herausragendes tun, um das nächste Break zu holen.

12:11 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 3:1

Der Punkt von Dominic zum 30:15 findet bei den Fans viel Anklang. Mit Recht. Dellien lässt sich aber nocht lumpen, gewinnt das Spiel mit einem sehr anständigen Rückhand-Ball die Linie entlang.

12:08 Uhr

Thiem und Dellien ...

... haben zwar noch nie auf der ATP-Tour gegeneinander gespielt, sehr wohl aber als Jugendliche. Hat uns Alex Antonitsch verraten, der gerade bei ServusTV expertiert. Thiem hat damals in drei Sätzen gewonnen.

12:07 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 2:1

Rückhand-Longline, und das gleich hintereinander. Zwei Schüsse, zwei Punkte zum 30:0. Dann noch ein guter Aufschlag, ein return von Hugo ins Aus - und da ist das erste Zu-Null-Spiel von Thiem.

12:04 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 2:0

Das Publikum versucht zu helfen, wo es kann. Ein Ass von Hugo bringt allerdings das 40:15, eine Vorhand ins Netz von Thiem den Spielgewinn.

12:02 Uhr

Dellien - Thiem 6:3, 1:0

Zwei Fehler geben Dellien wieder ein schnelles 0:30 zum Arbeiten, die Rückhand cross von Thiem putzt daraufhin die Linie. Ein wirklich schön herausgespielter Angriff bringt nichts ein, außer zwei Breakchancen für Hugo. Bei der zweiten segelt ein Vorhand-Slice von Thiem ins Aus.

11:56 Uhr

Fazit I

Am Ende sind es Nuancen, die Dominic (noch) von Hugo trennen. Einige Punkte sind halt zu billig weggegangen, vor allem die Returns mit der Vorhand. Kommt Zeit, kommt Selbstvertrauen, kommen eben jene Returns. Schön, dass das hier eine Best-of-Five-Angelegenheit ist.

11:54 Uhr

Dellien - Thiem 6:3

Der Rückhand-Longline ist Zucker, das haben wir bei Dominic aber auch schon in den letzten Matches gesehen. Aber Hugo kann den auch, holt sich den ersten Satzball mit eben jenem Longline. Und das war´s dann.

11:49 Uhr

Dellien - Thiem 5:3

Das 30 beide kommt aus Sicht von Dellien nicht unglücklich zustande. Dann bietet Dominic Winkel und einen Anschlussstopp an, den Hugo dankend ablehnt. Pflichtgame gewonnen. Jetzt kommt die Kür.

11:48 Uhr

Neuer Auftrag für ...

... unser mittlerweile 31-köpfiges Recherche-Team: In der Box von Hugo Dellien sitzen vier sportlich anmutende Kerle mit T-Shirts in den bolivianischen Landesfarben. Das Rugby-Team des Landes? Die body-buildenden Cousins, die im Nebenjob als Türsteher arbeiten? Wir sind dran!

11:45 Uhr

Dellien - Thiem 5:2

Ein, zwei Platzfehler sind schon zu beklagen, Thiems Rückhandschlag ins Aus zum 30:15 lässt sich darauf zurückführen. Aber: Der Longline-Schuss mit eben jener Rückhand führt wieder zum Einstand. Egalité, wie wir Nachwuchsfranzosen sagen. Nicht egal sind dagegen die Returnfehler mit der Vorhand, die nicht abreißen wollen. Hugo hält.

11:41 Uhr

Dellien - Thiem 4:2

Die Vorhand von Dominic kommt offensiv langsam in Schwung, eine formschöne Serve-and-Volley-Variante bringt zwei Spielbälle. Ein Ass den zweiten Spielgewinn.

11:38 Uhr

In Sachen Lautstärke ...

... hat Hugo Dellien im Aryna-Sabalenka-Gedächtnis-Wettbewerb klar die Nase vorne. Dominic stöhnt. Aber Hugo gibt auch akustisch bislang noch ein wenig mehr von sich preis.

11:37 Uhr

Dellien - Thiem 4:1

Der Vorhand-Return von Dominic auf der Einstand-Seite: noch kein Traum in Schwarz-Weiß. Der Vorhand-Longline-Schuss zum 30 alle dagegen schon. Hugo muss erstmals über Einstand. Und das gleich zwei Mal. Break dennoch bestätigt.

11:32 Uhr

Dellien - Thiem 3:1

Dellien darf wieder mit einem 0:30 arbeiten, die Stopp-Lob-Kombi von Thiem ermangelte der nötigen Präzision. Und dann landet eine Vorhand im Netz. Die gute Nachricht für Dominic: Das Publikum ist da. Für ihn, den zweimaligen Finalisten. Die schlechte Nachricht: Thiem wehrt nur zwei der drei Breakchancen ab.

11:26 Uhr

Das Stadion Simonne-Mathieu ...

... ist ja der jüngste Showcourt in Roland Garros. Und, man kann es nicht anders sagen, ein Schmuckstückerl mitten im Botanischen Garten. Allerdings: Wer den Auslauf im Chatrier kennt, der wird feststellen: Dazu fehlen hier ein paar Meter.

11:24 Uhr

Dellien - Thiem 2:1

Dellien kassiert bei 30:0 eine Verwarnung, weil er sich zu lange für seinen Aufschlag Zeit gelassen hat. Und ist damit nicht einverstanden. Das grundsätzlich ungeduldige französische Publikum auch nicht. Dellien setzt den Rückhand-Longline gewinnbringend zum 40:15 ein, danach die Vorhand zum Spielgewinn.

11:20 Uhr

Dellien - Thiem 1:1

Dellien massiert die Rückhand von Thiem, wird dafür mit dem Fehler zum 0:30 belohnt. Dann taucht Dominic mit der Vorhand und dem Aufschlag an, 30 alle. Aber es geht gleich mal über Einstand. Eine zu lange Rückhand von Thiem bringt Dellien den ersten Breakball. Dominic kontert mit einem Vorhand-Winner.

11:11 Uhr

Dellien - Thiem 1:0

Der erste Ballwechsel hatte schon mal Sandplatz-Charakter, Dellien entscheidet ihn für sich. We auch das Einstiegsspiel.

11:08 Uhr

Dominic hat die Wahl gewonnen.

Ein gutes Zeichen. Und Rückschlag gewählt. Ein besseres Zeichen? Auf geht´s.

11:08 Uhr

Die Spieler schlagen sich...

...ein, natürlich. Der Court Simonne-Mathieu ist noch etwas spärlich gefüllt, aber es ist ja noch früh am Tage. Im Head-to-head steht es überraschenderweise noch 0:0.

11:00 Uhr

Der Bolivianer Hugo Dellien...

...hat in dieser Saison bei keinem Turnier mehr als ein Match im Hauptfeld gewonnen - freilich mehr als es der Österreicher bislang geschafft hat. Das Potential Thiems hält dagegen mit Sicherheit jeden Vergleich mit Dellien stand. Jetzt hoffen wir, dass es der Lichtenwörther auch Stück für Stück vom Stapel lässt.

10:43 Uhr

Wer sich das Match parallel ...

... auch im TV ansehen möchte: in Österreich überträgt ServusTV, auch Eurosport ist wieder am Start.

10:30 Uhr

Der Sonntagstart ...

... hat manchmal schon schwächere Partien gebracht, heute wird gleich fast die volle Kapelle aufgefahren: Alexander Zverev darf ran, Carlos Alcaraz auch, Félix Auger-Aliassime und auch Diego Schwartzman. Novak Djokovic, der heute seinen 35. Geburtstag feiert, hat dagegen noch spielfrei.

10:22 Uhr

Die Wetteraussichten:

Hat schon mal besser ausgesehen. Niederschlag soll zwar keiner kommen, aber ein paar schwere Wolken hängen schon über dem Stade Roland Garros.

10:13 Uhr

Unser 24-köpfiges ...

... Rechercheteam ist übrigens gerade von eben jenem Court zurück in das Pressezentrum gekommen. Der erste Eindruck: Dominic ist en fuego. Die Vorhand ist beim Einspielen jedenfalls sehr geschmeidig übers Netz und ins Feld geflogen.

10:02 Uhr

Bonjour, Salut ...

... und damit erschöpfen sich auch schon unsere Kenntnisse des Französischen. Was zählt: Gerade werden hier die Stadiontore im Stade Roland Garros geöffnet, die Massen werden sich sicherlich zunächst zum Court Simonne-Mathieu bewegen. Wie wir auch. Denn dort schlägt ab 11 Uhr Dominic Thiem gegen Hugo Dellien auf. Wir sind optimistisch. Und das nicht einmal vorsichtig.

Dominic Thiem, Hugo Dellien
© Getty Images
Dominic Thiem, Hugo Dellien

Kann Dominic Thiem bei den French Open 2022 seinen ersten Sieg seit seinem Comeback einfahren?

Die Kurve stimmte zuletzt, wenngleich Thiem in Genf einen kleinen Rückschritt hinnehmen musste, gegen Marco Cecchinato. Geduld ist freilich gefragt nach so langer Zeit außer Gefecht. In Roland Garros? Möchte der Lichtenwörther endlich sein erstes Erfolgserlebnis einfahren nach sechs Spielen und sechs Niederlagen.

An Paris hat Thiem freilich größtenteils positive Erinnerungen: 2018 und 2019 kam er bis ins Finale, unterlag hier jeweils Rafael Nadal.

Thiem-Gegner Hugo Dellien: Erfolgreich auf Sand

Thiems Auftaktgegner in Paris in 2022, Hugo Dellien? Wird sicher kein einfacher. Der Mann aus Bolivien steht aktuell auf Rang 87 im ATP-Ranking, seine beste Position war Platz 72 im Jahr 2020.

In dieser Sandpatzsaison hat er bereits Erfolge gefeiert, siegte beim Challenger-Turnier in Santiago de Chile und kam in Concepcion bis ins Endspiel. In Monte-Carlo, Barcelona, Estoril und Madrid bewältigte er jeweils die Qualifikation; in Rom schlug er hierbei Holger Rune.

Es ist das erste Match zwischen Thiem und Dellien.

French Open: Wo kommt Thiem gegen Dellien?

Das Erstrundenmatch in Roland Garros zwischen Dominic Thiem und Hugo Dellien ist für 11 Uhr auf Court Simonne-Mathieu angesetzt. Ihr seid live im TV und Livestream bei ServusTV dabei - und im Liveticker bei uns!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von tennisnet.com

Sonntag
22.05.2022, 10:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.05.2022, 13:25 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic