WTA Prag: Simona Halep steht im Finale

Wimbledonsiegerin Simona Halep ist ihrer Favoritenstellung beim WTA-Turnier in Prag gerecht geworden. Die Weltranglisten-Zweite steht nach einem 7:6 (2), 6:3 über Irina-Camelia Begu im Finale.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 15.08.2020, 17:17 Uhr

Simona Halep
© Getty Images
Simona Halep

Nach zwei harten Matches zu Beginn des Turniers läuft es für Simona Halep nun rund. Gegen Polona Hercog und Barbora Krejicikova musste sie in ihren ersten Spielen nach dem Corona-Shutdown über drei Sätze gehen, ihr Viertelfinale gegen Magdalena Frech gab sie hingegen nur zwei Spiele ab - und auch gegen nun gegen Begu reichten zwei Sätze zum Weiterkommen.

Dabei lag Halep in Durchgang eins bereits mit 3:5 zurück, auch beim 5:6 musste sie einem Break hinterherlaufen. In Durchgang zwei hingegen konnte sie eine 3:1-Führung nicht ausbauen, schaffte dann aber das entscheidende Break zum 4:3 - und gab danach nur noch einen Punkt ab.

In Finale gegen Mertens

Im Endspiel trifft Halep auf die an drei gesetzte Elise Mertens. Die Belgierin (WTA-Nr. 23) rang Kristyna Pliskova mit 7:5, 7:6 (4) nieder - im Tiebreak des zweiten Satzes drehte sie, auch unter gütiger Mithilfe ihrer entsprechend frustrierten Gegnerin, einen 1:4-Rückstand um.

Im direkten Vergleich zwischen Halep und Mertens steht es 3:1, auf Sand stehen hingegen zwei klare Siege für die French-Open-Siegerin aus 2018. 

Hot Meistgelesen

19.09.2020

ATP Masters Rom: Rafael Nadal unterliegt sensationell Diego Schwartzman

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

20.09.2020

Nadal-Bezwinger Diego Schwartzman: "Tennis ist verrückt"

19.09.2020

ATP Masters Rom: Jürgen Melzer - Erst kurz vor dem Aus, jetzt kurz vor dem Finale

20.09.2020

Rom: Novak Djokovic kämpft Casper Ruud nieder

von Florian Goosmann

Samstag
15.08.2020, 17:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.08.2020, 17:17 Uhr