tennisnet.com Allgemeines

Zverev, Thiem, Kyrgios, Görges schlagen bei Showturnier in Berlin auf

Alexander Zverev schlägt auf, der Weltranglistendritte Dominic Thiem aus Österreich ist am Start, und auch Julia Görges greift an: Trotz der Corona-Pandemie messen sich in diesem Sommer internationale Stars der Tennis-Szene bei Showturnieren in Berlin.

von SID / PM / tennisnet
zuletzt bearbeitet: 29.05.2020, 12:53 Uhr

Alexander Zverev

Zunächst geht es vom 13. bis 15. Juli im Steffi-Graf-Stadion auf Rasen und anschließend vom 17. bis 19. Juli im Hangar auf dem Tempelhofer Feld. Ein Preisgeld von 200.000 Euro für die Konkurrenz der je sechs Männer und Frauen wurde von den Veranstaltern für die "Bett1Aces" ausgelobt.

„Nachdem die Premiere der von uns organisierten bett1open im Rahmen der WTA-Tour aufgrund der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr verschoben werden musste, haben wir uns überlegt, wie unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben in diesem Sommer dennoch eine Tennis-Veranstaltung mit weltweiter Strahlkraft in Berlin ausgetragen werden kann. Wir haben ein detailliertes Konzept dafür erarbeitet, das bei bett1 großen Anklang gefunden hat und unterstützt wird, womit die Weichen für die bett1ACES gestellt sind“, erklärt Edwin Weindorfer, CEO der e|motion group und Veranstalter der bett1ACES.

Dominic Thiem: Sehr gespannt, wo ich stehe"

„Ich finde es extrem cool, dass es in Berlin so richtig zur Sache gehen wird. Das Steffi-Graf-Stadion und der Flughafen Tempelhof sind geniale Locations, in denen es selbst ohne Zuschauer reizvoll sein wird zu spielen“, freut sich Alexander Zverev auf sein „Heimspiel“ in der Bundeshauptstadt.

„Ich bin schon sehr gespannt, wo ich im Vergleich mit meinen Konkurrenten stehe und freue mich, die Jungs und Mädels endlich wiederzusehen“, ergänzt der diesjährige Australian-Open-Finalist Dominic Thiem. Und Julia Görges hat sich für den „Berliner Doppelpack“ einiges vorgenommen: „Natürlich nehme ich diese beiden Turniere sehr ernst, daher werde ich mich auch entsprechend zielstrebig darauf vorbereiten.“

Nick Kyrgios sorgt für internationales Flair

Bei den Männern ist auch der Australier Nick Kyrgios am Start, an der Frauenkonkurrenz nehmen neben Görges (Bad Oldesloe) und Andrea Petkovic (Darmstadt) die Weltranglistenfünfte und -siebte Elina Svitolina (Ukraine) und Kiki Bertens (Niederlande) teil.

Zuschauer können aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen nicht kommen, es sind jedoch TV-Übertragungen der Duelle über zwei Gewinnsätze geplant. Mögliche dritte Sätze sollen in Tiebreaks gespielt werden.

Eigentlich hatten die Veranstalter für die Zeit vom 13. bis 20. Juni die Premiere des WTA-Rasenturniers in Berlin geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Neustart des Events ins kommende Jahr verschoben. Aktuell sind die Touren der ATP und WTA bis mindestens zum 31. Juli 2020 ausgesetzt.

Thiem ist aktuell bei der Generali Austrian Pro Series in Wien am Start, Zverev hat bereits seine Teilnahme für eine Turnierserie von Novak Djokovic bekannt gegeben.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

von SID / PM / tennisnet

Freitag
29.05.2020, 13:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.05.2020, 12:53 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander