tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Thiem-Coach Massu rätselt über COVID-Infektion - und hofft auf Nachreise

Nicolas Massu, der Coach von Dominic Thiem, hat sich an COVID-19 infiziert - wo und wann weiß er allerdings nicht.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 15.01.2021, 10:47 Uhr

Nicolas Massu möchte Dominic Thiem an die Spitze der Weltrangliste führen.
© GEPA
Nicolas Massu

"Unerklärlich, ich weiß nicht, wo ich mich mit dem Virus infiziert habe", so Massu im Gespräch mit krone.at. "Ich habe mich über Wochen alle zwei, drei Tage testen lassen, dann war ich vor dem Abflug positiv.“ Er habe leichte Symptome, der Rücken schmerze auch ein bisschen, erklärte Massu weiter.

Der Chilene, aktuell in Miami beheimatet, spekuliert aber offenbar noch mit einer Nachreise nach Melbourne, "ich hoffe, dass ich rechtzeitig zum Grand Slam da bin", wird er zitiert./

Ob es doch eine (noch nicht offiziell verlautbarte) Ausnahme für spätere Anreisen gibt? Auch nach dem positiven Corona-Test von Andy Murray wurde eine Absage noch nicht verkündet; Murray hoffe, zu einem späteren Zeitpunkt nach Melbourne reisen zu können, hieß es.

Thiem: Keine Langeweile in Adelaide

Massus Schützling Thiem wird indes von Papa Wolfgang trainiert, gestern war Team Thiem in Adelaide gelandet. Auch wenn Thiem nur fünf Stunden pro Tag zum Training aus der Hotel-Bubble ausbrechen darf, besteht offenbar keine Gefahr, dass es ihm langweilig wird. "Ich habe einige Interviews für internationale Zeitungen via Video-Calls zu erledigen, kann mich auch in Ruhe an die Zeitumstellung gewöhnen", so der Weltranglisten-Dritte, der im Vorjahr mit dem Erreichen des Endspiels sein bestes Ergebnis bei den Australian Open vorweisen konnte.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

22.02.2021

25-Millimeter-Riss: Novak Djokovics Verletzung hat sich verschlimmert

22.02.2021

Andy Murray sieht NextGen noch recht weit von "Big Three" entfernt

24.02.2021

Vater Djokovic über seinen Sohn - "Novak ist überall eine Gottheit"

24.02.2021

"Hatte diesen Schmerz noch nie" - Verletzungssorgen bei Jannik Sinner

22.02.2021

Boris Becker: "Roger Federer kann noch immer Wimbledon gewinnen"

von Florian Goosmann

Freitag
15.01.2021, 10:13 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.01.2021, 10:47 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic