tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open - Finale LIVE: Dominic Thiem gegen Djokovic zum Nachlesen

Dominic Thiem trifft in seinem ersten Aufstralian-Open-Finale auf den Titelverteidiger Novak Djokovic. Das Match gibt's ab 9.30 Uhr im TV auf Eurosport, in Österreich bei ServusTV, im Livestream via Eurosport Player und im Liveticker bei uns! Zum Spielbericht!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 02.02.2020, 13:48 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
14:14 Uhr

Bye-bye

Wir verabschieden uns derweil und bedanken uns für euer Interesse bei den Australian Open 2020. Bis bald!!!

14:13 Uhr

Noch noch mal lächeln...

... für die Fotos, heißt's bei Novak Djokovic.

14:06 Uhr

Und Djokovic...

... gedenkt noch mal seinem Mentor, dem verunglückten Basketballer Kobe Bryant, dessen Initialen auf seine Trainingsjacke gedruckt sind. Und ebenfalls den Buschfeuern. Man müsse sich bewusst machen, dass man mit seinen geliebten Menschen zusammenhalten muss, so Djokovic.

14:03 Uhr

Novak Djokovic...

... ist sich sicher, dass Thiem einige Grand-Slam-Trophäen gewinnen wird. Sind wir uns eigentlich auch...

14:03 Uhr

Nun darf Dominic Thiem...

... ein paar Worte sagen. Er gratuliert Djokovic und bedankt sich bei seinem Team. "Ich hoffe, dass ich bald eine Revanche kriege. Aber es gibt wesentlich wichtigere Dinge im Leben als das, was wir hier tun", sagte Thiem zu den Buschfeuern. "Ich hoffe, dass das nie mehr passiert."

13:58 Uhr

Schiri Damien Dumusois...

... bekommt nun auch ein Geschenk. Von Djokovic wird das nicht stammen, aber immerhin gibt's freundlichen Applaus.

13:55 Uhr

Nun also...

... erst mal die Reden der Schönen und Reichen und Offiziellen. "Du hast die Herzen der Fans in Melbourne gewonnen, Dominic", hören wir da. Zurecht.

13:47 Uhr

Aber auch: Chapeau, Dominic!

Anfang des vierten Satzes war Thiem im Fahrersitz, dann hat sich die Partie mehr und mehr gedreht.

13:46 Uhr

Bravo, Nole!

Am Ende ein verdienter Sieg für Novak Djokovic. Achter Titel in Melbourne - da fehlen uns natürlich die Worte. Herzliche Gratulation.

13:46 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 6:4

Dominic stellt mit der Vorhand die erste Frage. Nole antwortet mit einem Ass. 15:15. Der Fehler zum 30:15 von Thiem ist zu einfach. Und der Rückhand-Longline ist mal wieder im Aus. Zwei Matchbälle. Der erste sitzt.

13:42 Uhr

Un bidde:

Knapp vier Stunden später geht es um die Wurst.

13:41 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 5:4

Bis zum 40:0 läuft es glatt für Thiem, ein Gegenpunkt von Djokovic stört nicht allzusehr.

13:38 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 5:3

Guter Start für Thiem ins achte Game. Der Österreicher gewinnt den ersten Punkt nach Marathon-Rallye mit 28 Schlägen. Returnfehler auf zweiten Aufschlag egalisiert das Ergebnis. Djokovic entkommt der heiklen Situation bei 30:30 mit zwei guten Aufschlägen.

13:33 Uhr

Zwei Chancen ...

... hat Dominic potenziell noch für den Ausgleich. Dazu muss Djokovic aber seinen Teil beitragen.

13:32 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 4:3

Thiem muss schon seit längerem (zu) viel Risiko eingehen, um zu seinen Punkten zu kommen. Und dann bleibt auch noch ein Ball am Netzband hängen. Dominic wehrt sich, lässt das 2:5 zunächst nicht zu.

13:28 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 4:2, Einstand

Sehr heikel für Thiem - weil Djokovic die Rückhand sehr fein zum 15:30 ins Feld legt. Ein sehr hauchdünnes Ass bringt das 30 beide. Dominics Offensivgeist wird mit dem Spielball belohnt. Aber wieder wackelt die Vorhand. Einstand.

13:24 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 4:2

Für das 40:0 muss Djokovic hart kämpfen. Das Ass danach beantwortet viele Fragen.

13:22 Uhr

Man schaut ja nicht hinein ...

... aber Dominic scheint körperlich noch ebenbürtug zu sein. Jetzt täte allerdings ein Break gut.

13:21 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 3:2

Guter Aufschlag nach außen. Und ein Fehler von Djokovic.

13:20 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 3:1, Einstand

Djokovic extrem fokussiert, aber Thiem mit zwei Punkten zum 30:15. Kann den Anschluss aber vorerst nicht klarmachen. Einstand.

13:16 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 3:1

Noch eine Möglichkeit für Thiem zum Ausgleich, weil Nole mit der Rückhand patzt. Djokovic mit Aufschlag-Volley, Thiem lässt die kleine Chance sausen. Und streut zwei Ausbälle ein.

13:14 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 2:1, Einstand

Nach längerer Zeit mal wieder ein einfacher Fehler von Djokovic zum 15:15. Aber wieder schießt Thiem die Vorhand ins Aus. Die Rückhand-Rallye zum 30 beide macht den Fans von Dominic Mut. Der Slice von Djokovic ins Netz noch mehr. Thiems Vorhand ins Netz. Einstand.

13:10 Uhr

Extrem ärgerlich ...

... aus der Sicht von Thiem: Drei Mal mit der Vorhand gepatzt, das nimmt Djokovic gerne mit. Die gute Nachricht: Dominic hat eine Chance mehr zurückzukommen.

13:08 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 2:1

Rückhand-Longline von Thiem ins Aus, ausgebessert mit einer guten Vorhand. Ass. Die nächste Riesenchance, die Dominic sausen lässt - Djokovic hatte sich mit dem 40:15 schon abgefunden. Noch ein Vorhandfehler - Breakball. Und noch einer. Break.

13:04 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 1:1

Thiem als Rückschläger jetzt schon längere Zeit ohne Auftrag. Goran Ivanisevic steht. Nicolas Massu sowieso.

13:01 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 0:1

Dominic beginnt erstmals einen Satz. Und tut dies mit einem Vorhandfehler. Den Rückhand-Schuss von Dominic quittiert Nole mit einem "Bravo". Sehr fair.

12:59 Uhr

Fazit IV

Kann ein einziger Punkt einen Satz drehen? Nun: Geholfen hat der verschlagene Volley von Thiem bei 3:4 und 15:0 sicherlich nicht. Bis dorthin war Dominic mindestens ebenbürtig. Aber Respekt und Anerkennung für Novak Djokovic, der gezeigt hat, dass er ein ganz großer Champion ist.

12:56 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3

Djokovic zu Null. Das kam fast wie aus dem Nichts. Aber eben nur fast. Deshalb hat Nole hier sieben Mal gewonnen.

12:54 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 5:3

Thiem vergibt bei 15:0 eine große Chance, dann landet eine Vorhand im Netz. Doppelfehler. Zwei Breakchancen für Djokovic. Die erste wehrt Thiem mit der Vorhand offensiv ab. Dann ist eben diese Vorhand zu lang.

12:51 Uhr

So ganz nebenbei ...

... haben wir die Drei-Stunden-Marke überschritten.

12:50 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 4:3

Djokovic ist wieder voll da. Auch körpersprachlich, wie man heutzutage gerne sagt.

12:46 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 3:3

Das Publikum steht - mit Recht, nachdem Thiem einen starken Ballwechsel mit einem Smash abschließt. Dominic gleicht aus.

12:45 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 3:2, Einstand

Knapper Rückhand-Outball von Thiem zum 30:30. Der gute Aufschlag durch die Mitte bringt den Spielball. Einstand nach dem nächsten Rückhand-Fehler.

12:42 Uhr

Apropos Brad Gilbert ...

Wir hatten schon zwei Mal die Situation, dass Djokovic nach einem schwachen Ball ungeschützt am Netz gestanden hat. Thiem aber freundlicherweise nicht durch den Körper gegangen ist. Das wäre dem Brad nicht passiert.

12:40 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 3:2

Täuschen wollen wir uns allerdings nicht lassen: Novak Djokovic hat die Erfahrung und den Willen und das Wissen, dass er im Grunde immer zulegen kann. Siehe Wimbledon-Finale 2019.

12:37 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 2:2

Dominic, so wirkt es, wird von Minute zu Minute fitter. Sehr souverän gewonnenes Aufschlagspiel.

12:34 Uhr

Wir wollen nicht jammern ...

... aber: ein bisserl schade, dass Dominic in jedem Satz nachlaufen muss.

12:32 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 2:1

Sehr offensiv kommt Nole zum Vorteil, mit dem Netzband zum Spielgewinn.

12:31 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 1:1, Einstand

Erster Breakball für Thiem, nachdem Djokovic die Vorhand ins Aus schiebt. Serve-and-Volley zum Einstand.

12:28 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 1:1

Zwei Asse von Thiem zum Abschluss. Kein Hänger nach der Satzführung. Gut so.

12:24 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 1:0

Djokovic hält zu 30. Nicht überzeugend, aber immerhin.

12:20 Uhr

Nole zum zweiten Mal ...

... in den Katakomben. Das Wort "Schwindelgefühle" kam kurz auf. Wir werden sehen.

12:17 Uhr

Fazit III

Dominic hat sein Level halten können, hier und da auch Punkte mit der Rückhand geschossen. Und am Ende die Nerven behalten. Djokovic ist aber natürlich noch lange nicht abzuschreiben. Aber: Der Eindruck ist jener, dass Thiem als Rückschläger immer seine Chancen bekommen wird. Gilt umgekehrt natürlich auch.

12:15 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:6

Zwei Zitter-Smashes von Thiem, Djokovic kann die Chance nicht nutzen. Doppelfehler beim zweiten Satzball. Beim dritten ist der Aufschlag zu harmlos, Djokovic punktet mit dem Return. Der vierte Versuch passt. Endlich.

12:09 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:5, Einstand

Fehlerhaftes Spiel von beiden. Thiems Rahmenball findet dennoch die Linie: Satzball. Der aber landet imNetz.

12:05 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 2:5

Djokovic möchte sich dann doch anschauen, wie Thiem den Satz ausserviert. Dazu hat Dominic nun zwei Chancen.

12:02 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 1:5

Toptoptp von Dominic: Zwei Asse, zwei direkte Punkte. Zu Null.

12:00 Uhr

Brad Gilbert ...

... sitzt natürlich Courtside. Und bringt von dort aus seine Expertise für ESPN. Der alte Fuchs hat Djokovic noch nicht abgeschrieben. Wir jüngeren Füchse auch nicht.

11:58 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 1:4

Nole schreibt an. Das Zuckerl dabei: die grandiose Serve-and-Volley-Variante zum 40:15.

11:55 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:4

Doppelfehler von Thiem zum 15:30, der kämpferisch den folgenden Punkt gewinnt. Zauberlob von Dominic auf die Grundlinie. Und ein Ass.

11:50 Uhr

Dominic spielt ...

... sicherlich nicht sein bestes Match des Turniers. Aber er weiß, dass er im Kopf seines Gegners ist. Und wenn jetzt auch noch der Rückhand-Longline ab und zu käme ...

11:49 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:3

Wieder zwei Breakbälle für Thiem, der von einem Overrule bei 15:40 nicht profitiert. Djokovic wehrt die erste Chance mit einer Smash-Orgie ab. Die folgende Vorhand des Serben landet im Netz. Doppelbreak.

11:44 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:2

Thiems Inside-Out kratzt an der Linie. Djokovics Return findet das Netz.

11:43 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:1, Einstand

Schnelles 0:30, weil wieder der Rückhand-Longline nicht sitzt. Ein guter Aufschlag bringt das 30 alle. Djokovic mit starker Stopp-Variante zum Breakball. Jetzt klappt aber Dominics Rückhand. Einstand.

11:38 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:1

Djokovic wackelt, schenkt Thiem den nächsten Breakball. Und mit der Rückhand auch das Break.

11:37 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6, 0:0, Einstand

Doppelfehler Djokovic, Thiem vergibt mit der Rückhand die gute Chance auf das 0:30. Der Vorhand-Longline-Schuss bringt den ersten Breakball. Den Thiem aber leichtfertig vergibt.

11:33 Uhr

Nole war ...

... mal kurz draußen. Taktisch komplett richtig. Er hatte ja grad nicht das Momentum.

11:30 Uhr

Fazit II

Dominic fightet großartig, trifft beileibe nicht jede Haut. Die Schwankungen bei Djokovic sind allerdings fast verstörend: Phasenweise macht Nole überhaupt keine Fehler, dann gönnt er sich wie aus dem Nichts einen Doppelfehler. Der Disput mit Dumusois wird vielleicht noch spannend.

11:28 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:6

Große Defensive von Thiem beim ersten Punkt. Aufschlag auf die Linie zum 30:0. Vorhand-Schuss zu drei Satzbällen. Den ersten wehrt Djokovic mit Cross-Return ab. Der zweite sitzt. 101 Minuten gespielt.

11:24 Uhr

Alsdenn:

Zwei Verwanrnungen wegen Zeitspiels sieht man auch nicht so oft. Vor allem nicht, wenn sie gegen Djokovic ausgesprochen werden. Aber: Der Schiedsrichter hat beide Male zurecht gepfiffen. Nole not happy.

11:23 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:5

29 Mal fliegt der Ball über´s Netz, dann auf der Seite von Djokovic ins Aus. Die nächsten beiden Punkte gehen an Thiem. Dumusois verwarnt Djokovic bei 15:30, der stoppt danach ins Netz. Zwei Breakbälle. Noch eine Verwarnung. Break!

11:18 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 4:4

Thiems Rückhand landet im Netz - Breakball. Und die nächste Rückhand fliegt rechtschaffen weit ins Aus. Rebreak.

11:16 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 3:4, Einstand

Bei 15:15 geht der Inside-Out knapp ins Aus, der Stopp danach ist allerdings Zucker. One-Two-Punch zum Spielball. Einstand nach Vorhandfehler.

11:13 Uhr

Djokovic ...

... ein bisserl unrund. Aber das hilft ihm ja manchmal sogar.

11:11 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 3:4

Thiem schnauft durch. Djokovic macht drei Punkte mit der Vorhand.

11:09 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 2:4

Ass und eine gewonnene Rückhand-Rallye. Thiem legt nach.

11:08 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 2:3, Einstand

Dominic versucht nach Möglichkeit die Ballwechsel kurz zu halten. Djokovic hat bei den längeren Rallyes die Nase vorne. Nach Doppelfehler gibt es einen Ball zum Rebreak für Nole. Der Inside-Out mit der Vorhand funktioniert natürlich gut. Einstand.

11:04 Uhr

Zur Vorbelastung:

Ja, Dominic hat bei den AO sechs Stunden länger gespielt als Nole. Der aber wiederum bestreitet heute das 13. Einzel-Match des Jahres. Und hat beim ATP Cup ja auch noch gedoppelt.

11:02 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 2:3

Großer Kampf jetzt. Nole geht es nimmer so leicht von der Hand, er hält aber den Anschluss.

10:58 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 1:3

Thiems Risiko wird mit dem 15:0 belohnt. Djokovics Returnqualität hat etwas nachgelassen. Ganz starke Beinarbeit von Dominic zum 40:0. Die Rückhand longline passt noch nicht immer. Das Hawkeye bringt Thiem das Spiel.

10:55 Uhr

Djokovic zeigt sich ...

... seiner Box, dem Publikum, der Welt den Vogel. Vielleicht, weil er den letzten zweiten Aufschlag mit 194 km/h ins Aus geprügelt hat.

10:53 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 1:2

Thiem holt sich mit der Vorhand den nächsten Breakball. Djokovic passgenau zum Einstand. Verzieht aber die folgende Vorhand. Doppelfehler! Break!

10:51 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 1:1, Einstand

Dominic lässt mit der Rückhand erstmals einen hören - 15:30. Djokovic gleicht mit One-Two-Punch aus. Doppelfehler zum ersten Breakball im zweiten Satz. Thiem verzieht die Rückhand.

10:46 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 1:1

Spektakulärer Punkt zum Auftakt, bei dem Thiem in der Defenisve war - und dennoch reüssiert. Dann zwei gute Aufschläge. Und ein Ass.

10:43 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4, 1:0

Stopp-Lob-Variante von Nole zum 30:0, gefolgt von einem Rückhand-Longline-Schuss. Zu Null.

10:41 Uhr

Fazit I

Blitzstart von Djokovic, der wie gewohnt unglaubliche Qualität beim Return zeigt. Thiem hat sich ins Match gefightet, muss aber natürlich viel riskieren, um zu seinen Punkten zu kommen. Das hat in den letzten Minuten besser funktioniert. Aber nicht gut genug.

10:39 Uhr

Djokovic - Thiem 6:4

Der Rückhand-Longline von Thiem bringt den Vorteil, weil Djokovic die Vorhand ins Netz legt. Dann geht Dominic zu früh auf den Punkt - wieder Einstand. Rückhand-Slice von Thiem ins Netz, wieder Satzball. Der Doppelfehler bringt Nole den Satz.

10:35 Uhr

Djokovic - Thiem 5:4, Einstand

Thiems Vorhand landet zum 0:15 im Aus. Die folgende Rückhand sehr deutlich auch. Djokovic hilft mit einem zu langen Return ein bisserl aus. 30 beide nach starkem Angriff. Schwieriger Vorhandball von Thiem, der ins Aus fliegt: Satzball. Puh - knappe Sache. Einstand.

10:31 Uhr

Worum geht´s ...

... außer natürlich um den Titel? Wenn Djokovic gewinnt, ist er ab morgen wieder die Nummer eins der Welt. Für Thiem stünde bei Sieg der Sprung auf Platz drei an. Wäre ein neues Karrierehoch.

10:30 Uhr

Djokovic - Thiem 5:4

Ganz starker Smash von Nole von der Grundlinie aus zum 15:0. Djokovic macht auch den nächsten Punkt, ist mit dem Publikum aber nicht happy. Geht wieder in Führung.

10:25 Uhr

Djokovic - Thiem 4:4

Guter Kick in den Körper, Vorteil Thiem. Erstmals Ausgleich.

10:24 Uhr

Djokovic - Thiem 4:3, Einstand

Dominic steht jetzt näher an der Grundlinie, aber Djokovic braucht nicht viel, um die Initiative zu übernehmen. Wie beim Punkt zum 30:30. Oder beim Return zum Breakball. Thiem wehrt mit Netzangriff ab.

10:22 Uhr

Das Publikum ...

... hat das Rebreak von Dominic lautstark goutiert. Vor dem Stadion haben die serbischen Fans indes klar die Nase vorne.

10:19 Uhr

Djokovic - Thiem 4:3

Dominic mit ein bisschen mehr Flugbahn, stellt erstmals auf 15:30. Und mit der Inside-Out-Vorhand zu zwei Breakbällen. Break!

10:16 Uhr

Djokovic - Thiem 4:2

Djokovic holt Thiem mit Stopp ans Netz, macht den Punkt zum Einstand. Dominic mit dem vierten Ass zum Vorteil. Und er macht doch noch das Spiel.

10:13 Uhr

Djokovic - Thiem 4:1, Einstand

Eigentlich souveränes Aufschlagspiel von Thiem bis zum 40:0. Zwei Rückhandfehler und eine Vorhand ins Netz bringen wieder den Einstand.

10:10 Uhr

Goran Ivanisevic ...

... sitzt seit ein paar Matches also auch bei den Australian Open in der Box von Djokovic. Das war so eigentlich erst wieder ab Wimbledon geplant.

10:08 Uhr

Djokovic - Thiem 4:1

Das ist im Moment einfach zu gut, was Djokovic anbietet. Lässt Dominic nicht in die Ballwechsel kommen. Und nagelt am Ende eine Rückhand auf die Linie.

10:05 Uhr

Djokovic - Thiem 3:1

Tweener von Djokovic, den Thiem aber abvolliert. Und Dominic schreibt an.

10:04 Uhr

Djokovic - Thiem 3:0, Einstand

Dominic pusht sich früh, aber Djokovic ist hellwach. Ein seltener Fehler Noles bringt Thiem den Spielball. Aber der Vorhand-Cross Djokovics ist zu gut. Wieder Einstand.

10:01 Uhr

Djokovic - Thiem 3:0

Nole sehr präsent.

09:56 Uhr

Djokovic - Thiem 2:0

Ass durch die Mitte zum Vorteil, Djokovic aber aggressiv zum neuerlichen Einstand. Wieder ein Ass, dann aber der Rückhandfehler von Thiem. Und Djokovic holt sich den ersten Breakball. Dominic mit der Vorhand ins Netz. Break.

09:53 Uhr

Djokovic - Thiem 1:0, Einstand

Thiem legt mit zwei guten Aufschlägen los. Djokovic gewinnt die Rallye zum 30:15. Dominic diktiert mit der Vorhand den folgenden Punkt, Nole kontert mit perfektem Return. Thiems Vorhand im Aus.

09:48 Uhr

Djokovic - Thiem 1:0

Nole souverän zum 30:0, dann missglückt ein Netzangriff. Djokovic dennoch ohne Probleme.

09:45 Uhr

Herr Djokovic ...

... bewegt sich an die Grundlinie. Er ist soweit. Wir auch.

09:44 Uhr

Da ist sie!

Die Wasserballkappe auf dem Kopf eines serbischen Fans! Herrlich! Das wird auf der Tribüne optisch heute nicht mehr übertroffen werden.

09:42 Uhr

Das Dach ...

... ist heute offen. Wen das bevorteilt? Das überlassen wir Eurer Fantasie.

09:40 Uhr

Damien Dumusois ...

... wird pfeifen. Nole hat die Wahl gewonnen. Und wird mit dem Aufschlag beginnen.

09:39 Uhr

Nole ....

... darf natürlich auch auf seine Fans vertrauen. In Endspielen ist er hier noch unbesiegt.

09:38 Uhr

Thiem kommt ...

... als Erster in die Arena. So ist das gelernt. Ein paar Feuerwehrmänner stehen Spalier. Wir erinnern uns: Australien brennt immer noch. Durchaus euphorischer Empfang für Dominic.

09:36 Uhr

Kein Blickkontakt ...

... zwischen den beiden Kontrahenten im Gang. Nun, gut: Jimmy Connors und John McEnroe hätten sich dereinst noch beschimpft.

09:35 Uhr

Dominic ist schon ...

... so weit, Nole lässt noch auf sich warten. Papa Thiem hat sicherheitshalber auch ein paar handtücher mit auf die Tribüne genommen.

09:32 Uhr

Rod Laver ...

... macht sich gerade auf den Weg zu seinem Platz in die nach ihm benannte Arena. Wer kann das schon noch von sich behaupten?

09:28 Uhr

Das Head-to-Head ...

... spricht mit 6:4 noch marginal für Djokovic. Dominic allerdings hat vier der letzten fünf Matches gewonnen. Bei jenem in London hat Thiem mehr als 50 Winner geschossen. Wird er heute auch brauchen.

09:25 Uhr

Was? Keinen Appetit ...

... hat der Dominic, hören wir gerade? Das kann natürlich nur auf das Essen bezogen sein. Der Hunger auf den ersten Major-Titel ist selbtsredend unheimlich groß.

09:22 Uhr

Boris Becker ...

... hat zweierlei gemeint: Thiem sei nach den Siegen in London und bei den French Open im Kopf von Djokovic. Und hätte durch das um einen Tag spätere Halbfinale keine Nachteile gehabt. Nehmen wir, die Analyse des Roten Barons.

09:19 Uhr

Dominic lockert ...

... sich gerade in den Katakomben auf. Alex Stober, der fantastische Physio, ist nicht weit.

09:13 Uhr

Bei Dominic ...

... ist davon auszugehen, dass Bruder Moritz als Sparringpartner zur Verfügung gestanden hat. Und Nicolas Massu weiß ja auch immer noch, wie man einen Schläger hält.

09:08 Uhr

Novak Djokovic ...

... hat sich heute im Übrigen mit Marat Safin eingeschlagen. Der hat die Australian Open auch einmal gewonnen. Nole natürlich geht schon auf seinen achten Titel los.

08:58 Uhr

Zur Einstimmung ...

... hört Euch doch noch mal unsere Instant-Analyse nach Dominics Final-Einzug am Freitag an. Am Start waren Christopher Kas, Alex Antonitsch und Markus Zoecke.

 

08:55 Uhr

Guten Morgen!

Etwas mehr als eine halbe Stunde noch bis zum Einlauf der beiden Buben - aber wir sind schon ganz wurlat! And in a good way!

Dominic Thiem
© Getty Images
Dominic Thiem

Es ist das dritte Grand-Slam-Finale für Dominic Thiem, nach zweien in Paris (Niederlagen gegen Rafael Nadal 2018 und 2019) soll nun der erste Sieg her für den 26-jährigen Lichtenwörther. Ausgerechnet gegen Novak Djokovic, den siebenfachen Sieger von Melbourne, den "König von Australien".

Die Marschroute scheint klar: Er müsse "viel riskieren, aber nicht zu viel, das ist ein schmaler Grat", sagte Thiem; beim letzten Aufeinandertreffen in London habe er das perfekt hinbekommen. Eine Sache der Balance, so der Weltranglisten-Fünfte.

Thiem gegen Djokovic: Wer führt im H2H?

Im direkten Vergleich mit Djokovic steht es 6:4 für den Serben - auf Hartplatz insgesamt führt er 3:1, im Freien 2:0. Und Thiem weiß von Djokovics Australien-Liebe. "Hier ist seine Komfortzone, in Australien spielt er seit Jahren sein bestes Tennis."

Wann spielt Thiem gegen Djokovic?

Das Australian-Open-Finale Dominic Thiem gegen Novak Djokovic ist am Sonntag um 9.30 Uhr (MEZ) angesetzt. Eurosport und ServusTV (in Österreich) übertragen im TV, den Livestream gibt's auf servustv.com und im Eurosport Player. Und im Liveticker seid ihr bei uns dabei!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

26.03.2020

Dominic Thiem - "Ich kann länger ohne Tennis als ohne Dennis leben"

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

28.03.2020

Nun auch Daniil Medvedev: Dominic Thiems FIFA-Team wächst

27.03.2020

Dirk Hordorff: "Wenn wir im Oktober wieder spielen können, dann wäre ich sehr froh"

29.03.2020

Günter Bresnik über Coronakrise: "Gibt keinen Politiker, der für irgendein Problem eine Lösung findet"

von tennisnet.com

Sonntag
02.02.2020, 08:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.02.2020, 13:48 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic