ATP Monte Carlo Masters: Spieler, TV, Livestream, Preisgeld - alle Infos!

Ab dem 10. April 2022 startet die Sandplatzsaison dieses Jahres so richtig - mit dem Turnier in Monte Carlo. Wir haben alle Infos für euch!

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 18.04.2022, 22:26 Uhr

Stefanos Tsitsipas in Monte Carlo
© Getty Images
Stefanos Tsitsipas

Welche Spieler sind in Monte Carlo am Start?

Fast alle wichtigen Akteure - nur zwei große Lücken gibt es. Novak Djokovic ist endlich wieder am Start, nachdem er in Indian Wells und Miami nicht spielen konnte, weil er as Ungeimpfter nicht einreisen durfte. Und dann: Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas, Andrey Rublev, Casper Ruud, Felix Auger-Aliassime... und natürlich der Mann der Stunde, Carlos Alcaraz./

Wer fällt aus - und spielt Dominic Thiem in Monte Carlo?

Abgesagt haben verletzungsbedingt Daniil Medvedev, der wohl die gesamte Sandplatzsaison verpassen wird. Und Rekordsieger Rafael Nadal nach seinem Rippenbruch. Auch Matteo Berrettini wird nach seinem kleinen Eingriff an der Hand ausfallen.

Dominic Thiem hat seine Meldung für Monte Carlo zurückgezogen. Thiem hatte Monte Carlo eigentlich im Plan, war zuletzt allerdings an Corona erkrankt.

Wer ist Titelverteidiger?

Das ist Stefanos Tsitsipas: Der Grieche siehte 2021 gegen Andrey Rublev und war in toller Sandform - beinahe hätte es sogar für den ersten Grand-Slam-Titel bei den French Open gereicht. Dort unterlag "Tsitsi" nach 2:0-Satzführung noch Novak Djokovic.

Wer ist Rekordsieger in Monte Carlo?

Natürlich Rafael Nadal. Verrückte elf Mal (!) hat Rafa das Turnier gewonnen, zuletzt 2018 im Finale gegen Kei Nishikori.

Wie viel Preisgeld gibt es?

Insgesamt werden beim Monte Carlo Masters stolze 5,4 Millionen Euro ausgeschüttet.

Wo wird Monte Carlo im TV und Livestream übertragen?

Natürlich auf Sky! Sowohl im TV also auch via Stream sind die Kollegen ab dem 10. April live für euch am Start.

Ihr wollt das Turnier in Monte Carlo live im TV oder Stream sehen - und anschließend auch die Turniere in Barcelona, Rom und Madrid? Dann holt Euch das Sky Ticket für einen Monat. Sky überträgt all diese Turniere und noch weitere ATP-Turniere.

Wie war die Auslosung für Monte Carlo?

Zverev eröffnet gegen Delbonis oder Qualifikanten, Novak Djokovic könnte im Viertelfinale auf Carlos Alcaraz treffen! Hier findet ihr alle Infos!

Zum Einzel-Draw

Wie sieht die Siegerliste in Monte Carlo seit 2010 aus?

JahrSiegerFinalistErgebnis
2021Stefanos TsitsipasAndrey Rublev6:3, 6:3
2020abgesagt  
2019Fabio FogniniDusan Lajovic6:3, 6:4
2018Rafael NadalKei Nishikori6:3, 6:2
2017Rafael NadalAbert Ramos-Vinolas6:1, 6:3
2016Rafael NadalGael Monfils7:5, 5:7, 6:0
2015Novak DjokovicTomas Berdych7:5, 4:6, 6:3
2014Stan WawrinkaRoger Federer4:6, 7:6 (5), 6:2
2013Novak DjokovicRafael Nadal6:2, 7:6 (1)
2012Rafael NadalNovak Djokovic6:3, 6:1
2011Rafael NadalDavid Ferrer6:4, 7:5
2010Rafael NadalFernando Verdasco6:1, 6:0

montecarlomap

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

16.05.2022

ATP Rankings: Nadal fällt zurück, neue deutsche Nummer zwei

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

18.05.2022

Dominic Thiem: Quiet please, liebe Internetrambos

16.05.2022

ATP Genf: Dominic Thiem unterliegt Marco Cecchinato

16.05.2022

French Open: Gael Monfils wird in Roland Garros fehlen

von Florian Goosmann

Freitag
08.04.2022, 08:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.04.2022, 22:26 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos